Morosche Karottensuppe mit Rezept + Video

Die morosche Karottensuppe eignet sich als ideale Schonkost für deinen Hund. In erster Linie hilft die Mahlzeit bei akutem Durchfall. 

Allgemein ist diese Suppe die perfekte Option als Basis für eine gesunde Hunde-Ernährung. Doch auch Menschen und auch manche Katzen lieben das Gericht.

Also: Du kannst die Suppe gemeinsam mit deinem Liebling verspeisen 😊

In diesem Artikel zeigen wir dir nicht nur, wie du die morosche Karottensuppe zubereitest. Wir verraten dir auch, wofür sie so berühmt und beliebt ist und was du darüber unbedingt wissen solltest.

Außerdem haben wir uns für diesen Artikel Beratung vom Tierarzt Mag.med.vet. Emin Jasarevic eingeholt. Also sei gespannt.

Hausmittel gegen akuten Durchfall

Morosche Karottensuppe Hund

Der Hauptgrund für Durchfall beim Hund sind Bakterien oder Viren. In manchen Fällen können auch Parasiten, z.B. Giardien, Ursache eines Durchfalls sein. Natürlich gibt es noch einige weitere Ursachen, die dazu führen können. 

Die verantwortlichen Krankheitserreger halten sich in der Regel im Magen oder im Darm auf. 

Oftmals wird bei Durchfall zu chemischen Medikamenten gegriffen. Leider greifen diese Medikamente auch die gesunde Darmflora und Magenschleimhaut an und schwächen das Immunsystem.

Deswegen ist es in den meisten Fällen gut, wenn man auf natürliche Heilmittel zurückgreift, solange der Durchfall nicht eine Begleiterscheinung einer ernsthaften Krankheit oder Infektion ist.

Wenn die morosche Karottensuppe nicht hilft

Die Karottensuppe sollte deinem Hund in erster Linie bei akutem Durchfall verabreicht werden.

Bei Durchfall, der von anderweitigen Symptomen begleitet wird oder länger als drei Tage anhält, suchst du bitte einen Tierarzt auf. Oftmals steckt hier eine Ursache dahinter, die erst ein Fachmann abklären kann.

Symptome, bei denen du einen Tierarzt aufsuchen solltest:

  • Durchfall, der länger als 3 Tage anhält
  • blutiger Kot oder Durchfall
  • Bauchschmerzen
  • Krampfanfälle
  • Unruhe und Zittern
  • vermehrter Speichelfluss
  • Fieber (höher als 40 °C)
  • Appetitlosigkeit
  • (blutiges) Erbrechen

Nachdem die tierärztliche Therapie bei deinem Schützling ansetzt und wirkt, verweist der Tierarzt in der Regel auf eine Schonkost für den Hund.

Sie schützt den Magen und Darm weiterhin und gewöhnt deinen pelzigen Gefährten wieder an eine normale Ernährung. Die morosche Karottensuppe eignet sich optimal als Schonkost.

Fakten zur moroschen Karottensuppe

Ursprung

Die morosche Karottensuppe wurde 1908 entwickelt. Der Erfinder dieser Suppe war der Professor Ernst Moro. Die Suppe war für Kleinkinder gedacht, die unter Magen- und Darmbeschwerden litten.

Wirkung

Das Wichtigste bei der moroschen Karottensuppe ist die Garzeit. Durch die lange Garzeit entwickeln sich Oligosacchariden (spezielle Zuckermoleküle). Diese Moleküle wirken sich positiv auf die Darmflora aus, indem sie die Wände des Dünndarms beschichten. Die meisten Parasiten und Keime können sich dann nicht mehr an die Darmwand heften und so den Durchfall verursachen.

Video

Karottensuppe nach E. Moro (1905)

Zum Video passend die Möhrensuppe nach Moro als Anleitung:

Zutaten:

  • 500 g Karotten
  • Wasser
  • ½ TL Kochsalz

Utensilien:

  • Kochtopf und Pürierstab

Zubereitung:

  1. 500 g Karotten waschen
  2. Karotten schälen und grob in kleine Stücke schneiden
  3. Wasser in einen Kochtopf geben
  4. Karotten hinzugeben und mindestens 90 Min. kochen lassen
  5. Anschließend die Karotten pürieren
  6. Wasser hinzugeben bis die Menge ein Liter beträgt
  7. Salz hinzufügen
  8. Suppe vermengen und abkühlen lassen
  9. Suppe deinem Hund erst verabreichen, wenn diese ausreichend abgekühlt ist

Die morosche Karottensuppe ist ebenfalls für dich als Mensch geeignet.

Es ist wichtig, dass die morosche Karottensuppe deinem Hund mit möglichst wenig Gewürzen und abgekühlt verabreicht wird. 

Mehr Tipps für eine erfolgreiche Schonkost

Nachdem du mit deinem Tierarzt die Therapie für deinen Vierbeiner besprochen hast, kannst du auf weitere Lebensmittel zurückgreifen.

Bedenke bitte, dass die Schonkost in den meisten Fällen therapiebegleitend verabreicht wird. Außerdem solltest du deinem Schützling Obst und Gemüse immer gekocht und püriert zur Verfügung stellen. 

Die Schonkost (auch die morosche Karottensuppe) eignet sich nicht allein für eine Therapie. 

Lebensmittel für eine geeignete Schonkost sind:

  • Hähnchenfleisch
  • Putenfleisch
  • Kartoffeln
  • Karotten
  • Zucchini
  • Kürbis
  • Magerquark (mit wenig Fettgehalt)
  • fettarmer Hüttenkäse
  • Reis (am besten im Kochbeutel)
  • Leinsamen
  • Haferflocken
  • Äpfel
  • Honig
 

Häufig gestellte Fragen

Sie ist eine speziell zubereitete Karottensuppe und Schonkost. Sie hilft bei akutem Durchfall und als Begleittherapie bei schwereren Erkrankungen des Verdauungstraktes.

Die Morosche Karottensuppe enthält spezielle Zuckermoleküle, die die Dünndarmwand von innen beschichten. Dadurch können sich keine Erreger mehr daran haften.

Nein, die Morosche Karottensuppe kann von jedem zubereitet werden, auch wenn man kein großes Talent in der Küche hat. Denn sie hat nur wenige Zutaten, die kaum verarbeitet werden müssen.

Auch beim Menschen hat die Morosche Karottensuppe den selben Effekt wie beim Hund. Das heißt, du kannst die Karottensuppe auch selber trinken und von ihrer Heilkraft profitieren.

Die Morosche Karottensuppe eignet sich perfekt für Schonkost. Dadurch kannst du deinen Schützling langsam wieder an normale Nahrung gewöhnen. 

Empfehlung vom Tierarzt

Die morosche Karottensuppe ist die perfekte Option bei akutem Durchfall. Durch ihre Wirkung und durch ihre gesunden Inhaltsstoffe ist sie ein Hilfsmittel für deinen Hund. 

Sie hilft Hund und Herrchen. Achte darauf, dass diese Suppe nicht allein als Therapie gilt. Insbesondere bei länger anhaltendem Durchfall oder Begleitsymptomen ist ein Gang zu deinem Tierarzt nötig.

Geprüft vom Tierarzt Mag.med.vet. Emin Jasarevic
Geprüft vom Tierarzt Mag.med.vet. Emin Jasarevic

Ich bin Tierarzt und Autor für Tiergesundheitsthemen. Tiere sind meine Leidenschaft und es ist mir ein persönliches Anliegen, medizinisch akkurate Artikel und Videos zu erstellen, um Tierbesitzer so gut es geht zu informieren.

Mehr erfahren

Jetzt teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Share on whatsapp

Weiterführende Quellen:

  • Ärztezeitung – Karottensuppe nach Moro könnte auch EHEC lahmlegen​​
  • Wikipedia – Ernst Moro

Gefällt dir dieser Inhalt?