Wie gut ist das
Fresco Hundefutter?

Wie schlägt sich das Futter in unseren Test und welche Alternativen können wir empfehlen? Hier erfährst du es 🐶!

Produktdaten:

Kurzfazit:

FRESCO bedeutet „frisch“. Der Name ist bei diesem Trockenbarf Programm: Verarbeitet werden ausschließlich marktfrische Zutaten

Künstliche Vitamin- oder Nährstoff-Zusätze, Konservierungsmittel, Geschmacksverstärker und Antioxidationsmittel gibt es hier nicht.

Dieses Futter ist für eine Trockenfütterung eine klare Empfehlung.

PRO

CONTRA

Artikel Übersicht

Unsere Erfahrungen mit dem Fresco Hundefutter

fresco-hundefutter_6051
Jedes Produkt in unserem Test wurde geprüft und verfüttert

So haben wir getestet

In diesem Test spiegeln wir unsere Erfahrung vom Produkttest wieder. Da sowas von Hund zu Hund unterschiedlich ist, geben wir nur für nachweisbare Kriterien Sterne. Deshalb haben wir unsere Testkriterien reproduzierbar gemacht – Mit nachweisbaren Kriterien. Damit du dir sicher sein kannst das richtige Futter zu wählen.

Dazu gehören die Inhaltsstoffe, Zusammensetzung und die Deklaration. Natürlich wurden alle Produkte die unser Testurteil bekommen in der Praxis verfüttert. Unsere persönlichen Erlebnisse teilen wir in diesem Artikel mit euch.

Das Unternehmen

Das BARF-Futter von FRESCO wird im westfälischen Lünen produziert. Nachhaltiges Handeln steht für das Unternehmen im Vordergrund. Das bezieht sich sowohl auf die Tierfutter-Herstellung als auch auf den Umgang mit Mitarbeitern. 

Die Produktion richtet sich nach den Vorgaben der International Featured Standard Food 6 (IFS Food 6) und wird von einer unabhängigen, akkreditierten Zertifizierungsstelle zertifiziert. Sowohl das Werk als auch das produzierte Hundefutter unterliegen entsprechenden Kontrollen. Dadurch ist gewährleistet, dass FRESCO-Produkte immer von gleichbleibend hoher Qualität sind. 

fresco-hundefutter_6049

3 Hauptmerkmale

1. Luft- und gefriergetrocknet

Um ein 1 kg Trockenbarf herzustellen, sind bis zu 4 kg Complete Plus Fertigbarf nötig. Das liegt daran, dass bei der Trocknung die Feuchtigkeit herausgezogen wird. 

Meistens wird Trockenfutter kaltgepresst oder extrudiert. Das Trockenbarf von FRESCO dagegen wird schonend luftgetrocknet. Das erhält die Nährstoffe der ursprünglichen Zutaten. Aus diesem Grund müssen Vitamine & Co. nicht im Nachhinein künstlich ergänzt werden. Fleisch, Obst und Gemüse sind 100 % natürlich.

2. Keine minderwertigen Zutaten

Bei den verwendeten Rohstoffen greift FRESCO bevorzugt auf Nahrungsmittel aus der Region zurück. Ist das nicht möglich, stammen die Rohstoffe von EU-Erzeugerhöfen. Die einzelnen Bestandteile des Trockenbarfs sind zu 100 % rückverfolgbar. Das verwendete Pferdefleisch stammt überwiegend aus Werne und Italien.

Es gibt keine minderwertigen oder verarbeiteten Rohstoffe in diesem Futter. Beispielsweise verzichtet FRESCO bei seinen Rezepturen auf Tier- und Fleischmehle, pflanzliche Proteine, Stärke, tierische Nebenerzeugnisse wie Schlachtabfälle (Hufen, Federn etc.), Fettzusätze und Füllstoffe wie Rübenschnitzel. 

Auch Getreide, Reis, Soja und Mais sind in FRESCO Trockenbarf nicht enthalten.

3. Hochwertige pflanzliche Inhaltsstoffe

Gemüse und Obst bilden die pflanzlichen Komponenten dieses FRESCO-Trockenbarfs: Karotten (10 %) und Rote Beete (3 %) beinhalten viele Vitamine und Mineralstoffe wie Kalium. Die darin enthaltenen Saponine und Flavonoide wirken sich positiv auf die Verdauung aus und regen den Appetit deines Vierbeiners an. 

Vier Prozent frische Äpfel liefern unter anderem Pektin, Vitamin C, Kalium, Kalzium, Phosphor, Eisen und Natrium. Zusätzlich bereichern vier Prozent Birnen die Mahlzeit. Auch das sind hervorragende Lieferanten für Vitamine. Unter andern enthalten sie Vitamin C, B-Vitamine, Kalium, Magnesium, Kalzium, Phosphor, Zink, Kupfer, Eisen und Jod.

Ein kleiner Anteil Heidelbeeren (2 %) steuert Mangan und Kupfer bei. Drei verschiedene Öle –Sonnenblumenöl (1 %), Weizenkeimöl (0,5 %) und Lachsöl (0,4 %) – runden das Hundefutter ab. Sie liefern Vitamin E und essenzielle Fettsäuren. 

Inhaltsstoffe: ⭐⭐⭐⭐⭐

Die Inhaltsstoffe sind beinahe komplett aufgeschlüsselt. Was uns gefällt ist, dass sie allesamt natürlichen Ursprungs sind. Um die Zufuhr von Mineralstoffen zu gewährleisten, kommen Algenkalk und Seealgen zum Einsatz. Sie versorgen den Körper deines Hundes mit Magnesium, Kalzium, Phosphor und Jod.

Zusammensetzung: ⭐⭐⭐⭐⭐

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe gibt es in FRESCO getrocknetes Barf Complete Plus „Pferd“ nicht.

Der Rohproteingehalt des Trockenbarfs ist mit 45 % überdurchschnittlich hoch. Dasselbe gilt für den Rohfettgehalt, der hier 19 % beträgt. Calcium ist nicht extra zugesetzt und entsprechend nicht deklariert.

Wir sind von der natürlichen Zusammensetzung des Futters begeistert.

Deklaration: ⭐⭐⭐⭐⭐

Die Deklaration von FRESCO dog food „Pferd“ ist hervorragend: 94,6 % der enthaltenen Inhaltsstoffe sind hier prozentual aufgeschlüsselt. Dafür gibt es von uns einen Daumen hoch und verdiente 5 Sterne.

Pet

🍖 Fleischanteil

Hochwertige tierische Proteine sind notwendig zum Aufbau von Organen und Muskeln. Fleisch beinhaltet sämtliche essenzielle Aminosäuren im richtigen Verhältnis sowie Eisen, Zink, Selen und B-Vitamine. Darum sollte es generell der Hauptbestandteil einer gesunden Hundeernährung sein.

FRESCO Trockenbarf Complete Plus „Pferd“ enthält 35 % frisches Muskelfleisch vom Pferd. Weiterhin sind 10 % frisches Pferdeherz verarbeitet, was ein hervorragender Lieferant für Biotin und Kalium ist. Frischer Pferdemagen (9 %) unterstützt die Verdauung deines Vierbeiners. 

Dazu kommen 8 % gemahlene Brustbeinknochen. Diese steuern natürliches Kalzium, Eisen, wertvolle Fettsäuren und Enzyme bei. Als weitere Proteinquelle finden sich 6 % frische Pferdeniere in diesem Komplett-Trockenbarf. Daraus gewinnt dein Hund Natrium, Vitamin B12 und Biotin. 

Gefriergetrocknete Pferdeleber (3 %) rundet die fleischliche Komponente ab: Als Vitaminbombe versorgt sie deinen Hund mit den Vitaminen A, B 2, B12 und Biotin. Zu 68 % besteht dieses Futters aus Fleisch.

Fütterungsempfehlung

Gewicht des Hundes Tagesmenge in %
Junghund bis 8. Monat ca. 2 - 3
Hund bis 15 kg ca. 1 - 1,5
Hund zwischen 15 bis 30 kg ca. 1
Hund ab 30 kg ca. 0,8 - 1

Anhand der Prozentangabe kannst du berechnen, wie viel dein Vierbeiner von diesem Trockenbarf benötigt. 

Wiegt dein erwachsener Hund 20 kg, braucht er 1 % des Futters, das heißt, 200 Gramm pro Tag.

Pro 100 Gramm Trockenbarf nimmt dein Hund etwa 410 kcal auf. Die vom Hersteller angegebene Fütterungsempfehlung bezieht sich auf gesunde, normal aktive Vierbeiner, die nicht kastriert sind. Abhängig vom Gesundheitszustand, Alter und der Rasse kann der individuelle Bedarf deines Hundes bis zu 50% davon abweichen.

Da es sich bei diesem FRESCO-Futter um Trockenbarf handelt, enthält es mit 8 % nur wenig Feuchtigkeit. Laut Hersteller muss es nicht eingeweicht werden.

Falls du es deinem Vierbeiner ohne zusätzliches Wasser in den Napf gibst, solltest du sicherstellen, dass er genug Wasser trinkt. 

Testurteil: 5 Sterne

fresco-hundefutter_6050

FRESCO Trockenbarf ist ein hochwertiges Alleinfuttermittel für Hunde, das komplett auf natürliche Zutaten setzt. Sämtliche Inhaltsstoffe stammen aus der Region (NRW) oder aus der EU und lassen sich bis zum Produzenten zurückverfolgen

Obst, Gemüse und ausgewählte, hochwertige Öle runden die Rezepturen ab. Da hier ausschließlich eine einzige tierische Proteinquelle zum Tragen kommt und das Futter getreide- und glutenfrei ist, eignet es sich wunderbar als Alleinfuttermittel für ernährungssensible Vierbeiner.

Künstlicher Aroma- und Konservierungsmittel sowie künstlich zugesetzte Nährstoffe gibt es bei diesem Futter nicht. Es lässt sich einfach portionieren und die Deklaration ist vorbildlich.

Wir vergeben für dieses hochwertige Trockenbarf-Futter von FRESCO die volle Punktzahl!

Fresco Dog Trockenbarf Complete Plus Rind
  • Hoher Anteil an frischem Fleisch und Innereien vom Pferd – Monoproteinquelle
  • Frei von Getreide, Kartoffeln oder anderen schlecht verdaulichen Füllstoffen
  • Ohne Zusatz von künstlichen Vitaminen und Konservierungsstoffen
  • Schonend luftgetrocknet

3 Alternativen zum Vergleich

FRESCO Trockenbarf Complete Plus bekommst du in den Geschmacksrichtungen Pferd, Rind, Huhn, Pute und Lamm. Sämtliche Menüs beinhalten neben Muskelfleisch hochwertige Innereien und Knochen sowie Gemüse, Obst und hochwertige Öle. 

Für Welpen und Junghunde kreiert das Unternehmen eigene Junioren-Menüs.

In Zusammenarbeit mit dem TV-Hundetrainer Martin Rütter sind diverse Trainingssnacks entstanden. FRESCO bietet beispielsweise Echt-Fleisch Trainingsknöchelchen aus Huhn, Pferd und Lamm sowie Echt-Fleisch Trainingsdrops aus Rind an.

Falls du lieber Nass-Barf ausprobieren möchtest, gibt es auch dazu leckere, gesunde FRESCO-Alternativen. Die Rezeptur ist mit der des Trockenbarfs identisch. Das gibt dir die Möglichkeit, unkompliziert zwischen beiden Varianten zu wechseln.

Fresco Dog Trockenbarf...
  • Ideal für Welpen als Ergänzung zum Trockenbarf Complete Plus
  • Nur frisches Fleisch, Knochen, Innereien, Gemüse, Obst und ausgesuchte Öle
  • Keine schlecht verdaulichen Füllstoffe wie z.B. Getreide, Reis, Kartoffeln,...
Fresco Dog Martin Rütter...
  • Natürlicher Monoproteinsnack aus reinem Hühnerfleisch in Knöchelchen-Form mit...
  • Gesund. Lecker. Vom Hundeprofi
  • Die perfekte Belohnung fürs Hundetraining
Fresco Dog Nassbarf Complete...
  • Ausschließlich aus reinem Muskelfleisch, Innereien, frischem Gemüse und Obst...
  • Die fertige Rohmasse wird frisch und kalt in Dosen abgefüllt und verschlossen
  • In der Dose schonend dampfgegart
Verfasst von Enrico Bachmann
Verfasst von Enrico Bachmann

Ich bin zertifizierter Ernährungsberater für Hunde und Gründer von Hundeo. Meine Mission ist es, mit einfachen und klaren Empfehlungen dich im Dschungel der Informationen zu führen.

Mehr erfahren

Jetzt teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Share on whatsapp