Wie gut ist das
Primum Futter?

Produktdaten:

  • Futterart: Halbfeuchtes Trockenfutter
  • Geschmack: Huhn
  • Getreidefrei: Ja
  • Glutenfrei: Ja
  • Hypoallergen: Geeignet
  • Rassen: Alle Rassen
  • Alter: Ausgewachsen

Kurzfazit:

Mit einen halbfeuchten Trockenfutter hast du das Beste aus beiden Welten.  Es ist schön saftig und trotzdem eher ein Trockenfutter. Das Primum Futter hat natürliche deutsche Zutaten Made in Germany. Dazu kommt der große Fleischanteil und die schöne Auswahl an Kräutern.

Primum Halbfeuchtes Trockenfutter im Test

PRO

  • saftiges Hundefutter
  • natürliche Zutaten aus deutscher Lebensmittelproduktion
  • für alle Hunderassen

CONTRA

  • riecht etwas unangenehm
  • geht eher in Richtung Trockenfutter
  • Restliche Zutaten sind nicht mit Prozentangaben deklariert

Unsere Erfahrungen

Hundefutter Test
Jedes Produkt in unserem Test wurde geprüft und verfüttert

Das Unternehmen

Das Primum Hundefutter wird von der Premium Pet Products GmbH produziert. Sie hat ihren Hauptsitz in München und produziert allgemein Tierfutter. Das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Hunde nicht nur als ein Tier zu sehen, sondern als eine Art Familienmitglied.

An dieses Prinzip hält sich auch das Primum Team. Alle Zutaten sind natürlich und werden im schonenden Herstellungsverfahren behandelt. Dadurch bleibt die Feuchtigkeit und zudem verkochen die Vitamine nicht. Dein Hund bekommt somit nur die besten Zutaten mit allen wichtigen Inhalts- und Nährstoffen. 

Für viel Abwechslung bietet Primum zahlreiche Geschmacksrichtungen, von Huhn bis zum Rind. Kombiniert werden die Geschmacksrichtungen mit Kohlenhydraten und guten Kräutern.

3 Hauptmerkmale

1. Hochwertige Primum Rezeptur

Das enthaltene Hühnerfleisch besitzt einen geringen Kalorien- und Fettanteil. Dadurch wird es für jeden Hund gut verdaulich. Außerdem sind Mineralstoffe, Vitamine und viele hochwertige Eiweiße enthalten. 

Kartoffeln versorgen den Hund mit viel Energie, Stärke und sind gut für seine Aktivität. Mit hohem Eisen- und Zinkgehalt in Erbsen werden die Nerven und die Gehirnfunktion positiv beeinflusst. 

Mehr als 20 Vitamine werden durch getrocknete Äpfel hinzugefügt. Die Heilpflanze Kamille soll Magen- und Darmbeschwerden vorbeugen. Die Brennnessel sorgt für Entgiftung und liefert viel Eisen. 

Für einen positiven Effekt bei der Verdauung ist die Yucca-Wurzel zuständig. Die Enzian-Wurzel enthält Bitterstoffe, die Verdauung und Appetit anregen.

 

2. "Pure" von Anfang bis Ende

Alle Rezepturen werden regelmäßig kontrolliert und immer „pure“ gehalten. Die einzelnen Zutaten werden  in deutschen Herstellungsstätten zusammengefügt. Alle Futtersorten werden zu 100% in Deutschland produziert.

 

3. Fresh und Soft

Mit einem speziellen Herstellungsverfahren wird genau darauf geachtet, dass das Futter besonders saftig bleibt und die Vitamine weitestgehend erhalten bleiben. Aufgrund des natürlichen Fressverhaltens ist eine extra große Menge an frischem Fleisch enthalten. 

Für eine besonders gute Verdaulichkeit ist das halbfeuchte Futter besonders „soft“. Durch das Garen im eigenen Saft behalten die Zutaten ihre Vitamine und Mineralien, aber auch ihre Feuchtigkeit. Die Brocken bleiben schön saftig und sind somit auch gut verdaulich.

 

Inhaltsstoffe:

Das halbfeuchte Trockenfutter Primum hat einen Fettgehalt von 12%. Mit 23% weist das Futter zudem einen hohen Proteingehalt auf. Proteine sind für den Vierbeiner lebensnotwendig. Sie versorgen ihn mit Energie und sind zudem für den Aufbau von Muskeln zuständig. 

7,2% Rohasche und 1,8% Calcium runden die Inhaltsstoffe für das Futter ab. Für die halbtrockene Konsistenz sorgt die 18%-ige Feuchtigkeit, die rein natürlich ist.

 

Zusammensetzung:

Das halbfeuchte Trockenfutter Primum hat 72% Fleisch. Das verteilt sich auf 62% frisches Hühnerfleisch und 10% getrocknetes Fleisch. Dazu kommen 18% getrocknete Kartoffeln, Äpfel und  Erbsen. 

 Der Fleischanteil ist sehr gut und für alle Hunderassen genau auf die natürlichen Bedürfnisse abgestimmt. 

Im Futter ist auch Yuccawurzel für die Verdauung dabei. Abgerundet wird es durch zahlreichen Kräuter von Kamille bis zu Brombeerblättern. 

Insgesamt eine ausgezeichnete Mischung. Gerade der hohe Fleischanteil überzeugt.

 

Deklaration:

Einen guten Eindruck hinterlässt die Deklaration, allerdings nur im Bezug auf die Hauptzutaten. Das Fleisch und die Kartoffeln sind mit Prozentangaben deklariert. Somit kommt das Futter auf eine Deklaration von 90%. 

Die restlichen Zutaten sind zwar festgehalten und leicht nachvollziehbar, aber es fehlen die Prozentangaben.

 

🍖 Fleischanteil

Primum überzeugt mit insgesamt 72% Fleischanteilen. Die Anteile setzen sich aus frischem und getrocknetem Hühnerfleisch zusammen. Mit 62% hat der Frischfleisch-Anteil einen deutlichen Pluspunkt. 10% bestehen aus trockenem Fleisch. 

Die hohe Fleischmenge ist perfekt für jeden aktiven Hund. Die Brocken des Futters weisen eine gute Konsistenz auf. Sie sind recht groß, aber trotzdem soft für ein optimales Fressverhalten.

 

Fütterungsempfehlung

Gewicht des Hundes

Tagesbedarf

2,5- 7,5kg

60- 135g

7,5- 10,0kg

135- 165g

10,0- 15,0kg

165- 225g

15,0- 20,0kg

225- 280g

20,0- 30,0kg

280- 380g

30,0- 40,0kg

380- 470g

40,0- 60,0kg

470- 640g

60,0- 80,0kg

640- 795g

Die Fütterungsempfehlung dient als Richtlinie für alle Hunderassen. Die hohen Unterschiede bei der Tagesration werden durch das aktuelle Gewicht des Vierbeiners festgelegt. 

 Der Tagesbedarf wird an die Bedürfnisse des Hundes angepasst. Ein sehr aktiver Hund braucht mehr Futter als ein Hund, der den ganzen Tag auf der Couch liegt. 

Das geöffnete Futter muss an einem kühlen Ort gelagert werden. Nach dem Öffnen bietet sich ein spezieller Verschluss zum Verschließen an. Es sollte immer ausreichend frisches Trinkwasser für den geliebten Vierbeiner bereitstehen.

 

Testurteil: Empfehlenwert

Primum mit Huhn und Kartoffeln ist für erwachsene Hunde geeignet. Dabei spielt die Rasse und die Größe keine Rolle. Anhand der gut strukturierten Fütterungsempfehlung kann jeder Hund mit der richtigen Menge Futter optimal versorgt werden. 

Gut sind die zusätzlichen Informationen zur Aufbewahrung. Einen weiteren Pluspunkt bekommt Primum für die schonende Herstellung des Hundefutters. Dadurch bleiben Vitamine und viel Feuchtigkeit erhalten. Zudem sind zahlreiche Geschmacksrichtungen vorhanden, die für genügend Auswahl sorgen. Für Welpen bietet Primum ein Extrafutter an. 

Die Inhaltsstoffe und die Zusammensetzung ist aufgrund der Herstellerangaben recht durchsichtig. Die Inhaltsstoffe zeigen, dass viele Proteine enthalten sind. In Punkto Zusammensetzung kann das Hundefutter gerade wegen des hohen Fleischanteils überzeugen. 

Die Deklaration könnte in Bezug auf die Prozentangaben deutlicher sein. Hier sind leider nur die Fleischanteile und Kartoffeln mit Prozenten festgehalten. Die restliche Zusammensetzung ist vorhanden, aber ohne zusätzliche Angaben. 

Das halbfeuchte Trockenfutter von Primum konnte in allen Punkten überzeugen und ist für Hunde eine ausgezeichnete Nahrung. Den besten Preis bei unserer Recherche haben wir übrigens hier bei Amazon gefunden.

 

3 Alternativen im Vergleich

Primum wird in verschiedenen Geschmacksrichtungen angeboten:

– Huhn mit Kartoffeln
– Ente mit Kartoffeln
– Lamm mit Kartoffeln
– Rind mit Kartoffeln

Für Welpen bietet Primum das spezielle Welpenfutter an. Es enthält einen hohen Fleischanteil und viele Kohlenhydrate für eine gute Entwicklung.

Das könnte dich interessieren:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.