🍪 Wir verwenden Cookies. Wenn Sie dem zustimmen, surfen Sie einfach weiter. Produktlinks sind Affiliate-Links, mit denen ggf. Werbeeinnahmen erzielt werden.

Wie gut ist Wildes Land Hundefutter?

Wie schlägt sich Wildes Land Hundefutter im Test und welche Alternativen können wir empfehlen? Hier erfährst du es 🐶!

Produktdaten

  • Futterart: Trockenfutter
  • Geschmack: Kaninchen
  • Getreidefrei: Ja
  • Glutenfrei: Ja
  • Hypoallergen: Geeignet
  • Rassen: Alle Rassen
  • Alter: Ausgewachsen

Kurzfazit

Dieses Trockenfutter hat Kaninchen als Fleischquelle. Das ist für die meisten Hunde, selbst Allergiker, sehr gut verdaulich. Dazu kommen ausgewählte Wildkräuter und gesundes Gemüse. Einzig die Frischfleisch-Deklaration stört uns. Ansonsten punktet das Futter Wildes Land Kaninchen auf ganzer Linie.

PRO

  • mit extra viel Fleisch
  • mit Wildkräutern und Gemüse
  • auf natürlicher Basis

CONTRA

  • kleiner Anteil Fructose enthalten
  • Herstellung nur in Italien
Artikel Übersicht

Unsere Erfahrungen mit Wildes Land

wildes land futter
Jedes Produkt in unserem Test wurde geprüft und verfüttert

So haben wir getestet

In diesem Test spiegeln wir unsere Erfahrung vom Produkttest wieder. Da sowas von Hund zu Hund unterschiedlich ist, geben wir nur für nachweisbare Kriterien Sterne. Deshalb haben wir unsere Testkriterien reproduzierbar gemacht – mit nachweisbaren Kriterien. Damit du dir sicher sein kannst, das richtige Futter zu wählen.

Dazu gehören die Inhaltsstoffe, Zusammensetzung und die Deklaration. Natürlich wurden alle Produkte, die unser Testurteil bekommen, in der Praxis verfüttert. Unsere persönlichen Erlebnisse teilen wir in diesem Artikel mit euch.

Das Unternehmen "Wildes Land"

Das Unternehmen Wildes Land stellt hochwertige Hunde- und Katzenfuttersorten her, die auf artgerechter und natürlicher Ernährung beruhen. In den Futtersorten fließt nicht nur das Know-How von Tierärzten ein, sondern auch jahrelange wissenschaftliche Forschung und Erfahrung von Tierhaltern.

Schon bei der Entwicklung achten die Experten auf den Ursprung der Hunde und Katzen. Dieses Wissen fließt in die Entwicklung mit ein. Dazu kommt die ursprüngliche Kraft der Natur. So entsteht eines der natürlichsten Futtersorten auf dem Markt.

Das Unternehmen achtet bei den Zutaten auf Qualität und Regionalität. Alle Inhaltsstoffe werden von Bauern und Zulieferern aus der Umgebung verarbeitet. 

Wichtig ist den Experten, dass getreidefreie Rezepturen die Basis des Futters darstellen. Zusammen mit den regionalen Zutaten umsorgt das Futter einen gesunden und aktiven Hund bis ins hohe Alter.

wildesland-hundefutter_6007
So sieht das Trockenfutter im Napf aus

3 Hauptmerkmale

1. Leicht verdaulich

Das Hundefutter Wildes Land mit Kaninchen, Kartoffeln und einer guten Menge an Wildkräutern ist durch die Basis der Zutaten leicht verdaulich. Die natürliche Proteinquelle ist perfekt, um die Verdauung des Hundes zu unterstützen. Alle Hundefuttersorten, die von Wildes Land hergestellt werden, sind für alle Hunderassen geeignet und leicht verdaulich.

 

2. Hochwertige Zutaten

► Das Kaninchenfleisch im Hundefutter ist aus der Region und wird mit gesunden Zutaten kombiniert. Die Kartoffeln und die Wildkräuter stammen ebenfalls aus der Region und runden das hochwertige Hundefutter gekonnt ab. Die Kombination der Zutaten sorgen für einen vitalen Hund, der sich wohlfühlt. Zudem werden Leber, Blase und der Kreislauf durch die natürliche Verarbeitung unterstützt.

 

3. Wichtigen Nährstoffe dabei

► Im Wildes Land Trockenfutter sind alle wichtigen Nährstoffe enthalten, die ein erwachsener Hund benötigt. Die Nährstoffe sind nicht nur schmackhaft verpackt, sondern gleichzeitig sorgen sie für die Gesundheit des Vierbeiners. Das enthaltene Kaninchen punktet durch die wertvollen Eiweiße.

 

Inhaltsstoffe ⭐⭐⭐⭐

Das Hundefutter Wildes Land besticht durch die natürliche Zusammensetzung. Auf Fleischbrühe und Fleischmehl wurde in dem Futter komplett verzichtet. Die Aufteilung in frisches und getrocknetes Kaninchenfleisch ist jedoch für den Verbraucher nur irreführend.

Zudem ist mit Kartoffeln und Erbsen ausreichend Gemüse enthalten. Allerdings hätte der Erbsenanteil weniger sein können. Weizen ist gar nicht vorhanden. Zucker ist nur in einer kleinen Menge in Form von Fructose darin. Insgesamt eine sehr gute Leistung und vier Sterne wert.

Wichtig: Erbsen haben einen vergleichsweise hohen Purinwert. Deswegen sollte man bei Hunden, die Nierenprobleme haben bzw. purinarm ernährt werden sollen, lieber darauf achten, dass der Erbsenanteil nicht zu hoch ist.

 

Zusammensetzung ⭐⭐⭐⭐⭐

► Der Proteingehalt im Hundefutter Wildes Land liegt bei insgesamt 24%, das ist mehr als der Mindestwert. Zudem enthält das Hundefutter 20% frisches Kaninchenfleisch und 20% getrocknetes Kaninchenfleisch. Der Rohfettanteil liegt bei 15%, das ist ebenfalls ein guter Wert. 

Zudem sind mit 6,9% Rohasche und 1,1% Calcium die letzten Inhaltsstoffe in ausgezeichneter Menge vorhanden. Das Hundefutter Wildes Land bekommt für die Inhaltsstoffe inklusive dem hohen Fleischanteil volle fünf Sterne.

Deklaration ⭐⭐⭐⭐

wildes land inhalte

In Sachen Deklaration macht das Futter vieles richtig. Insgesamt sind 79,38% der Zusammensetzung mit Prozentangaben gekennzeichnet. Die restliche Zusammensetzung ist ebenfalls aufgelistet, hierbei fehlen aber die Prozentangaben. 

Wichtig ist aber zu wissen, dass hier Frischfleisch deklariert ist. Da kannst du in einem Trockenfutter mindestens 60% Wasser von der Menge abziehen, um den wahren Trockengehalt zu erfahren. Das finden wir für den Verbraucher nicht gut gelöst und vergeben dafür einen Minuspunkt.

Pet

🍖 Fleischanteil

Der Proteinanteil ist echt gut. Die Kroketten können viereckig bis rund sein und haben einen Durchmesser von etwa 12cm.

 

Fütterungsempfehlung

Gewicht des Hundes

Tagesration

1- 5kg

30- 100g

5- 10kg

100- 170g

10- 15kg

170- 210g

15- 20kg

210- 260g

20- 30kg

260- 340g

30- 40kg

340- 400g

40- 60kg

400- 600g

Empfohlen wird vom Hersteller, die Tagesration Futter auf zwei Mahlzeiten zu verteilen. Zudem sollte immer ausreichend Trinkwasser vorhanden sein.

Es sollte beachtet werden, dass die Fütterungsempfehlung nur als eine Art Richtlinie gesehen werden darf. Die tatsächliche Tagesration unterscheidet sich anhand von Alter, Rasse, Aktivität und Bewegung des Vierbeiners. Zudem ist das Körpergewicht für die Tagesration zu beachten. 

Testurteil: 4,3 STERNE

wildesland-hundefutter_6006

Das Trockenfutter für den Hund von Wildes Land ist für alle Hunderassen geeigent. Neben einer ausgezeichneten Menge an Kaninchen beinhaltet das Futter zudem Kartoffeln und Wildkräuter. 

Die Herstellung erfolgt komplett in Italien. Alle Zutaten sind aus der Region des Herstellers und werden frisch verarbeitet. Das Trockenfutter wird speziell für die Bedürfnisse des Hundes hergestellt. Dabei wird auf Getreide verzichtet und auf bedenkliche Inhaltsstoffe. 

Die Zusammensetzung sind rein natürlich und wird mit Proteinen und einem hohen Proteinanteil kombiniert. Das ist sehr gut. Dazu kommt eine gute Menge an Fett, Calcium und Rohasche. Die Fleischbrocken sind eckig bis rund und haben mit 12cm einen angenehmen Durchmesser.

Die Auflistung der Inhaltsstoffe und der Zusammensetzung ist sehr gut. Zudem ist eine transparente Deklaration vorhanden. Übersichtlich, in einer Tabelle, sind die Fütterungsempfehlungen festgehalten.

Bei unserer Preis Recherche fanden wir den besten Deal bei Amazon.

Wildes Land Trockenfutter mit Kaninchen
Dieses hypoallergene Trockenfutter ist mit Kaninchenfleisch aus regionaler Umgebung. Das ist perfekt für eine leichte Verdauung und für sensible Allergiker. Abgerundet werden die Zutaten mit Kartoffeln und ausgewählten Kräutern.
wildes land hundefutter

3 Alternativen im Vergleich

Das Trockenfutter Wildes Land wird in diesem Testbericht mit der Geschmacksrichtung Kartoffeln oder Reis mit Wildkräutern und mit Kaninchen angeboten. Hier sind 3 Alternativen, die wir ebenfalls sehr interessant finden:

  • Für Hunde, die weniger Fleisch brauchen, gibt es Forelle und Lachs inklusive Kartoffeln und Wildkräutern.
  • Ein Bestseller ist auch die Variante mit Rind. Für weniger empfindliche Hunde eine gute Wahl.
  • Du willst das Beste aus beiden Welten? Dann schaue dir doch mal die Variante mit halbfeuchten Trockenfutter an.
Wildes Land | Trockenfutter...
  • HOHER FISCHANTEIL (49%) - mit hochwertiger Forelle und frischem Lachs - Mit...
  • OHNE GETREIDE - Für einen gesunden Hund, der sein Futter gut verträgt. Denn...
  • FREI VON FARB-, AROMA- UND KONSERVIERUNGSSTOFFEN - Denn mit Wildes Land bekommt...
Wildes Land | Trockenfutter...
  • VIEL HOCHWERTIGES RINDFLEISCH - Mit Wildkräutern und Ölen - Kroketten: oval...
  • OHNE GETREIDE - Für einen gesunden Hund, der sein Futter gut verträgt. Denn...
  • HYPOALLERGEN - Alle unsere Trockenfutter haben nur eine tierische Proteinquelle...
Wildes Land | Halbfeuchtes...
  • GLUTENFREI - Für einen gesunden Hund, der sein Futter gut verträgt. Denn...
  • HOHER FLEISCHANTEIL - Dank des extra hohen Fleischanteil wird dein Liebling...
  • TRANSPARENZ - Weil wir wissen, dass ausschließlich gute und natürliche Zutaten...

Doch auch einige gute Nassfutter Sorten werden angeboten. Hier stellen wir dir die Sorten Bio Rind und Huhn Pur vor:

Wildes Land | Nassfutter für...
  • GETREIDEFREI - Für einen gesunden Hund, der sein Futter gut verträgt. Denn...
  • HOHER FLEISCHANTEIL - Dank des extra hohen Fleischanteil wird dein Liebling...
  • HYPOALLERGEN - Das Hundefutter eignet sich ideal für futtermittelempfindliche...
Verfasst von Enrico Bachmann
Verfasst von Enrico Bachmann

Ich bin zertifizierter Ernährungsberater für Hunde und Gründer von Hundeo. Meine Mission ist es, mit einfachen und klaren Empfehlungen dich im Dschungel der Informationen zu führen.

Mehr erfahren

Jetzt teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Share on whatsapp

6 Kommentare zu „Wildes Land“

  1. Hallo!
    Erstmal vielen Dank für diese tolle Internetseite!
    Nachdem sich das Futter des Züchters dem Ende zuneigt, suche ich ein neues, sehr gutes Futter für meinen 4 Monate alten Zwergschnauzer Welpen und bin dabei auf das Trockenfutter „Puppy“ von Wildes Land gestoßen, das mich aufgrund der Natürlichkeit und des hohen Fleischanteils überzeugt. Nur habe ich vor Kurzem öfter gehört, dass zu viele Hülsenfrüchte problematisch sein können. In dem Futter sind insgesamt immerhin 25% Erbsen und Bohnen enthalten. Was sagst du dazu? Ist das für einen Welpen unbedenklich?

    Liebe Grüße
    Tim

    1. HUNDEO Redaktion

      Hallo Tim,
      vielen Dank für deinen Beitrag. Erbsen sind ein Thema, bei der es Meinungsdefizite gibt. In vielen glutenfreien Futtern wird anstatt Getreide Erbsen eingesetzt. Ihre Vorteile: Sie sind eine gute Quelle für Vitamine wie K, A und B. Auch enthalten Erbsen Mineralstoffe wie Eisen, Zink, Kalium und Magnesium. Außerdem enthalten sie Lutein, was gut für Haut, Herz und Augen ist. Nachteil: Erbsen haben einen vergleichsweise hohen Purinwert und sollten bei Hunden, die Nierenprobleme haben bzw. purinarm gefüttert werden sollten, vermieden werden. Evtl. solltest du auch deinen Tierarzt darauf ansprechen, da er den allgemeinen Gesundheitszustand deines Welpen besser beurteilen kann.

  2. Hallo,
    Immer wieder lese ich so wie hie für das Trockenfutter von Wildes Land „Kaninchenfleisch und 20% getrocknetes Kaninchenfleisch“ dass Frischfleisch und Trockenfleisch gleichzeitig deklariert werden. Da der Anteil an Trockenfleisch ursprünglich ja auch mal Frischfleisch war verstehe ich nicht wie das weshalb diese Zusammensetzung immer wieder vorkommt. Für ich klingt das nicht als Vorteil, aber ich weiß es eben nicht und würde mich über Informationen freuen. Vielen Dank für diese tolle Internetseite!

    1. HUNDEO Redaktion

      Hallo Carla, die Angabe von Frisch- und Trockenfleisch in einem TrFu kann tatsächlich irreführend sein, sodass man zu einem Rückschluss kommen könnte, dass bei 20% Frisch- und 20% Trockenfleisch im Endzustand des TrFutters insgesamt 40% Fleisch enthalten sei. Allerdings sollte man beachten, dass bei der Herstellung von einem TrFu das Wasser im Frischfleisch entzogen wird. Dies sind ca. 70%. D.h. es bleiben am Ende ca. 6% Trockenfleisch vom Frischfleisch übrig. Viele Hersteller, die in der Deklaration auch den Anteil des Frischfleischs mit angeben, möchten sich u.a. damit von Herstellern abheben, die bei der Bearbeitung von TrFu als Zutat Fleischmehl bzw. Tiermehl verwenden. Bei Tiermehl sind nicht nur Fleisch enthalten, sondern auch andere Teile des Tieres, also Schlachtabfälle wie Feder, Schnabel, Klauen etc. Bei Fleischmehl sind u.a. auch Knochen enthalten. Solange der Anteil der Knochen im Tiermehl angemessen ist, hat es sogar einen Vorteil. Denn Knochen enthalten u.a. Calcium.

  3. Hallo,
    In einer Ihrer Antworten teilen Sie folgendes mit „Erbsen haben einen vergleichsweise hohen Purinwert und sollten bei Hunden, die Nierenprobleme haben bzw. purinarm gefüttert werden sollten, vermieden werden“. Erbsen sind aber leider in den meisten Trockenfutter Sorten enthalten.
    Daher bitte ich Sie mir einige Sorten die Erbsen und Ei frei sind zu empfehlen. Mein Hund ein Chihuahua ist ein 2,9 Kg schwer und bereits zwölf Jahre alt. Vielen Dank und Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.