Zugstopphalsband

Zugstopp Halsband Test 2019: Die 3 besten im Vergleich

Welches Zugstopp Halsband ist das beste für meinen Hund? Mit dieser Frage bist du nicht alleine. Wir selbst standen vor dieser Frage als Hundebesitzer und brauchten zahllose Stunden um uns über die wichtigsten Kriterien eines guten Halsbandes zu informieren. Danach haben wir alle Hersteller im Netz verglichen und sind schließlich auf diese empfehlenswerten Marken gekommen.

Top Empfehlung

Monkimau Zugstopp Halsband
  • Weiches Echtleder
  • angenehmes Tragegefühl
  • robust, langlebig, hochwertig

Dieses Lederhalsband sieht am Kragen nicht nur Schick aus. Es bietet eine verstellbare Kragenweite, die für viele Hunderassen geeignet ist. Bist du auf der Suche nach einem robusten und langlebigen Produkt? Dann empfehlen wir dir dieses Material. Das Leder ist geschmeidig weich, sodass ein Tragekomfort gewährleistet wird. 

Es ist für Hunde folgender Rassen geeignet: Dalmatiner, Australian Shepherd, Afghanischer Windhund, Bearded Collie, Basset, Greyhound, Münsterländer, Siberian Husky und Golden Retriever.

Je nach ausgewählter Größe, ist das Band 3- 4 Stufen verstellbar. Die kleinste Größe eignet sich für diese Rassen: Yorkshire, Terrier, Chihuahua, Zwergpudel, Zwergspitz, Malteser, Pekinese, Whippet, Zwergschnauzer, Dackel und Mops.

Beste Alternative

Knuffelwuff Dressur-Rundhalsband
  • extrem stabil
  • reflektierend
  • angenehm weich und fellschonend
  • 100% wasserfest

Der Hersteller Knuffelwuff bietet dir ein Produkt, das verstellbar ist. Zudem ist es verschiedenen Größen erhältlich. Das Halsband ist extrem widerstandsfähig und mit einem verstärkenden Polyamidkern ausgestattet. Es liegt angenehm am Hundehals und vermittelt eine geschmeidige Haptik. Das stabile Polyamid-Tau ist rund gearbeitet. Dadurch schont es perfekt das Fell des Hundes. Die Endkappen sind aus robustem Kunstleder und somit 100% wasserfest. Das Produkt eignet sich für Rassen, die einen Halsumfang bis zu 55 cm haben.

Der reflektierende Faden sorgt für hohe Sichtbarkeit bei dunklen Witterungen.

Preis-Leistungs-Empfehlung

Back on Track Welltex®
  • angenehm weich und sicher
  • einfach und schnell anzuziehen
  • mit Zugstoppmechanismus
  • mit Reflektoren

Für aktive Hunde! Möchtest du ein Halsband, das sich einfach und schnell zum Anleinen eignet? Dann empfehlen wir dieses Produkt. Auch dieses Zugstopphalsband bekommst du in verschiedenen Größen. Das Material ist aus Neopren, welches mit Keramikpartikel versehen ist. Zur Sicherheit deines Hundes ist ein Reflektor am Kragen integriert. Das Material besteht aus: 100% Polyester Fabric 2: 100% Polypropylen, Innenseite: 100% Polypropylen, Außenseite: 100% Neopren.

Um die Pflege brauchst du dich nicht kümmern. Die Verarbeitung ist geeignet für Waschmaschinen. Sie bietet dir die Möglichkeit, es bei 40 Grad im Schonwaschgang zu waschen.

Wie wir geprüft haben

Wir machen dir die Auswahl leichter  😊 Wir haben die besten Zugstopphalsbänder unter die Lupe genommen.

Detaillierte Informationen zum Produkt, Meinungen von Experten und Produkteigenschaften findest du hier.

Also, viel Spaß beim Lesen 😉

Kaufratgeber

Was ist ein Zugstopphalsband?

Flieht dein Hund gerne mal weg, um mehr Freiheit zu genießen? Kommt es dir jedes Mal so vor, als würde dein Hund mit dir Gassi gehen, statt du mit ihm?

Diese Probleme haben viele Hundebesitzer. Mach‘ dir da keine Sorgen mehr darüber! Es wird nicht immer so sein!

Genau für solche Situationen eignet sich ein Zugstopphalsband. Es verhindert das raffinierte Herausschlüpfen aus der Leine. Dein Hund zieht sich zurück. Er möchte sich aus der Leine befreien. Das Zugstoppband zieht sich zusammen und wird enger. 1-0 für dich 😉

Dass es enger wird, soll dich aber nicht beängstigen. Dein treuer Freund kann dadurch keine Würgverletzungen erleiden. Das Band stoppt an einem gewissen Punkt und wird nicht noch enger. Du solltest allerdings die richtige Größe auswählen. Die muss zum Halsumfang deines Hundes passen. So könnt ihr gut zusammen, das angemessene Stoppen schaffen.

Achte auf diese Eigenschaften

Es gibt bestimmte Elemente, nach denen du bei einem Hundehalsband suchen solltest. Die Sicherheit des Produkts und die beabsichtigte Funktion stehen natürlich an erster Stelle.

Eigenschaft Detail
Weiches Material Eines der wichtigsten Merkmale eines Hundeziehkragens ist das Material, aus dem er besteht. Weiches Material wie Mesh oder Wolle ist am besten, da es den Druck dämmt. Ein rauer Kragen kann zu stark an deinem Hund reiben und Reizungen verursachen. Empfindet dein Hund ein Unwohlbefinden, so kann er am Gurtzeug oder Halsband kauen oder noch mehr daran ziehen, um sich zu befreien. Dies kann Verletzungen verursachen. Außerdem kann das Halsband dabei beschädigt werden.
Einstellbar Ein verstellbares Halsband stellt sicher, dass das Band dem Halsumfang deines Hundes angepasst werden kann. Auch wenn ein Halsband in verschiedenen Größen erhältlich sein sollte, ist es besser, wenn jede Größe in sich noch die Möglichkeit dazu hat, verstellt zu werden.
Schnellverschlussschnalle Mit einer Schnellverschlussschnalle kannst du das Halsband schnell von deinem Hund entfernen oder es anlegen. Diese Funktion vermeidet, dass sich dein Hund irgendwie einklemmt, wenn er sich ruckartig zurückziehen sollte.

Vor- und Nachteile

Vorteile Nachteile
  • Stoppt unerwünschtes Verhalten
  • Sozialisiert den Hund
  • Lockert sich, wenn der Hund locker an der Leine läuft
  • Für jede Hundegröße geeignet
  • Auch bei langhaarigen Hunden eine gute Alternative, da das Fell sich nicht am Verschluss einklemmt
  • Schwierig in Anwendung, wenn der Hund sich ungern etwas über den Kopf ziehen lässt
  • Bei falscher Abmessung kann sich der Hund leicht lösen
  • Ungeeignet für Hunde, die einen kurzen Hals haben

Bestimmung der Größe

Beachte: Das Zugstopphalsband darf sich nicht mit Gewalt ein- und ausziehen lassen! Um das zu vermeiden, sollte es die richtige Größe haben. Das Halsband darf auch nicht zu locker sitzen. Du solltest deinen dickköpfigen Entflohenen nicht noch hinterherrennen müssen 😅

Ermittlung der Größe:

➡ Messe den Halsumfang ab
➡ Messe den Kopfumfang an der breitesten Stelle des Kopfes ab
➡ Ein Halsband, von einen 25mm Gurtband 

 eignet sich für einen Hund, von einen Halsumfang von +/- 20cm

➡ Bei einem Halsumfang hingegen von 30cm, kannst du dir ein Halsband mit 40mm anschaffen.

Beachte beim Kauf die Herstellerangaben und Informationen. Das hilft dir, das Passende zu finden.

Fragen und Antworten

hunde fragen weiß

Welche weiteren Arten von Halsbändern gibt es?

Generell kannst du Halsbänder in 3 verschieden Typen unterteilen:

Art Detail
Standard Hast du einen ruhigen Hund, der sich ohne Probleme führen lässt oder nicht den Drang danach hat zu fliehen, dann reicht solch eine Standardleine schon aus.
Klickverschluss Diese Halsbänder lassen sich schnell anbringen. Sie eignen sich für Hunde, die Schwierigkeiten damit haben, wenn etwas über ihren Kopf gezogen werden muss. Praktisch und je nach Material sehr robust.

Die aus Kunststoff bestehenden Verschlüsse eignen sich eher für die kleinen Rassen. Zu einem Metallverschluss raten wir, wenn dein Hund etwas kräftiger ist. Denn aus Kunststoff bestehende Verschlüsse können in den meisten Fällen der Kraft eines großen Hundes nicht standhalten.Bei kleinen Rassen raten wir von einem Metallverschluss nur ab, da das Metall verständlicherweise ein wenig schwerer in der Masse ist.
Hundegeschirr Wenn es darum geht, das Ziehen zu verhindern bzw. die Wirkungen der Zugkraft so gut wie möglich abzuschwächen, eignet sich ein Hundegeschirr auch ganz gut. Das Ziehen an einer Standard-Leine kann häufig zu Verletzungen an Scheiben, Nerven oder Halswirbelsäule führen. Ein Hundegeschirr dagegen verlagert die Zugkraft auf Brust- und Achselbereich und nicht direkt auf den Nacken. Das Verletzungsrisiko wird damit minimiert.

Was kann ich tun, um Ziehen zu vermeiden?

In erster Linie ist immer Übung angesagt. 

Auch wenn du das tollste Produkt hast. Die Funktion eines Halsbands könnte allein nicht ausreichend. Das gilt insbesondere bei sehr kräftigen, groß rassigen und nicht trainierten Hunden. So können sie ruckartig an der Leine ziehen oder sogar entfliehen.

Trainiere deshalb konsequent mit deiner Fellnase, um das lästige Ziehen zu beenden.

Es gibt zahlreiche Sozialisierungsmaßnahmen, die du zusätzlich ergreifen kannst!

Ein Beispiel wäre die Belohnungsmethode. Nehme paar Leckerlies und belohne deinen Hund, wenn er auf dein Kommando hört und stehen bleibt.

Ein weiteres Beispiel: Leichte Anstupsen der Nase, sobald du zwischendurch ein Zeichen/Kommando gibst. So hält er besser Schritt mit dir.

Oder du kannst das Zugverhalten sozusagen „in der Stille tadeln“. Du bewegst dich keinen Zentimeter in die Richtung, in die dein Hund hinzieht. Bewege dich stattdessen rückwärts. So bemerkt er, dass er nicht immer nach seiner Nase lang gehen kann.

Wie soll ich das Fehlverhalten meines Hundes angehen?

Fehlverhalten nicht fehlerhaft Bestrafen!

Schüchter deinen Hund nicht ein, um ihm das richtige Laufen zu lehren. Wende auf gar keinen Fall Gewalt an!

Ziel ist es nicht, die Leine so kurz wie möglich zu halten, sondern den Gang zu regulieren. Dein Hund sollte es Lernen, sich im Gleichschritt mit dir zu bewegen. Du natürlich auch. Es sollte eine einheitliche Harmonie zwischen euch bestehen. Dein Hund muss darüber bewusst sein, dass er nicht überdominieren darf.

Allerdings solltest du dabei auch seine Bedürfnisse beachten. Zum Beispiel solltest du stehen bleiben oder langsamer gehen, wenn er sich einen geeigneten Platz zum Urinieren sucht.

Probleme beim Ziehen der Leine können auch eine Begleiterscheinung anderer Zustände wie Angst oder Übererregung sein. Daher ist es in solchen Fällen empfehlenswert, einen fachkundigen Trainer mit einzuschalten. 

Sollte das Ziehen mit einfachen Übungen nicht zu bemeistern sein. In diesen Fällen reicht es manchmal sogar aus, die Ursachen für die Angst zu verarbeiten.

Das wichtigste zusammengefasst

hunde gesicht icon
  • Achte bei der Auswahl auf die richtige Größe
  • Messe Hals- und Kopfumfang richtig, um das richtige Produkt auszuwählen
  • Halte dich dabei an die Angaben des Herstellers
  • Lieber ein etwas größeres Halsband, das verstellbar ist, als eine kleinere Größe
  • Nicht nur ein Zugstopphalsband beseitigt das Problem. Training gehört dazu!

Tipp: Bei einem Zugstopp-Halsband überwiegen die Vorteile deutlich den Nachteilen. Unsere persönliche Meinung: Es ist sinnvoll, solch ein Halsband anzuschaffen. So könnt ihr die nächsten Spaziergänge besser genießen.

Wir hoffen, dass all deine Fragen in diesem Artikel eine Antwort gefunden haben. Gibt es noch unbeantwortete Fragen, die noch klärungsbedürftig sind? Dann freuen wir uns, in den Kommentaren von dir zu hören.

Weiterführende Quellen:

Gefällt dir dieser Inhalt?