Petit Basset Griffon VendÈen

Wesen:

Freundlich, Lebhaft, Stur
Größe: Klein
Höhe: 34–38 cm
Gewicht: 15–20 kg
Lebenserwartung: 12–14 Jahre
Felltyp: Mittelhaar
Farben: Schwarz, Loh, Rehfarben, Weiß, Schwarz-weiß
FCI Gruppe: Laufhunde – Schweisshunde – verwandte Rassen
Share on facebook
Share on pinterest
Share on email
Share on whatsapp

Der freundliche, extrovertierte Petit Basset Griffon Vendéen ist eine kleine Rasse mit Temperament. Sein eigensinniger Charakter verlangt seinem Besitzer einiges an Geduld ab. Dafür ist er sehr fröhlich und versteht sich gut mit Artgenossen und Kindern.

Charakter & Merkmale

Der kleine Jagdhund hat kurze Beine und einen langen, kräftigen Körperbau mit tiefem Brustkorb. Er hat große, schmale Schlappohren, die mit langen Haaren besetzt und nach innen gedreht sind. Sein Fell ist mittellang bis lang und hart. Durch die leicht struppigen Strähnen sieht er eher wie ruppiger Mischling, als ein reinrassiger Hund aus.

Diesen Eindruck verstärken die langen Stirnfransen der, in Deutschland unbekannteren, Rasse. Der krause Schnauzbart verhelfen ihm jedoch zu einem ausdrucksstarken Gesicht. Seine klugen, wachen Augen tragen ebenso dazu bei.

Der Petit Basset Griffon Vendéen, der kleinste Vertreter der Griffon Vendéen, hat zwei Gesichter. Zu Hause ist er ruhig und engelsgleich, während er draußen aufdreht und sehr aktiv wird. Er verfügt über einen ausgeprägten Jagdinstinkt, den er sehr gern auslebt. Daher solltest du stets ein Auge auf deine Umgebung haben, wenn du mit dieser Rasse unterwegs bist.

Zu Menschen, Kindern und Erwachsenen, wie zu anderen Tieren ist der Petit Basset Griffon Vendéen sehr freundlich. Auch Fremden gegenüber ist er sehr zugetan, nachdem er sie ausgiebig anbellen durfte. Beim Spielen und während der Jagd ist er ebenso ein eher lauter Hund.

Diese Rasse braucht einen Besitzer mit Durchsetzungsvermögen. Ihr störrischer Charakter und der Hang, selbstständig arbeiten zu wollen, benötigen konsequente Erziehung. Bleib hartnäckig, dann erhältst du einen folgsamen Hund.

Fellpflege:

Wenig
Mittel
Intensiv

Haaren:

Wenig
Mittel
Intensiv

Energielevel:

Wenig
Mittel
Viel

Trainierbarkeit:

Wenig
Mittel
Gut

Kinder geeignet:

Weniger
Mit Aufsicht
Perfekt

Petit Basset Griffon Vendéen Video

Die richtige Ernährung

Der Petit Basset Griffon Vendéen sollte, wie alle Hunde, ausgewogen und hochwertig gefüttert werden. Egal ob Trocken- oder Nassfutter, achte auch darauf, dass er immer Trinkwasser zur Verfügung hat. Wähle fleischreiches und getreidearmes Futter aus. Achte auch darauf, Übergewicht zu vermeiden. Füttere Extras wie Kauknochen oder andere Kauartikel nicht täglich und ziehe sie, wenn nötig, von der Tagesration ab.

Petit Basset Griffon Vendéen Pflege

Das harte Fell des Petit Basset Griffon Vendéen benötigt nicht viel mehr Pflege, als das anderer langhaariger Hunde. Bürste ihn regelmäßig gut aus. Besonders langhaarige Exemplare könnten ansonsten verkletten. Diese Rasse haart nicht übermäßig. Je nach Länge solltest du sein Fell aber ab und an trimmen. und nach Spaziergängen von Kletten und anderen Pflanzenresten befreien.

Seine Ohren brauchen umso mehr deine Aufmerksamkeit. Die großen Schlappohren mit ihren langen Haaren neigen dazu, sich Entzündungen einzufangen. Auch seine Augen solltest du regelmäßig kontrollieren. Diese Rasse huscht mit Vorliebe durch Büsche und Gestrüpp. Natürlich sollten auch die Zahnpflege nicht zu kurz kommen. Kombiniere sie am besten mit Kauartikeln zur Vorbeugung von Zahnstein.

Erbkrankheiten, die bei dieser Rasse häufig auftreten, sind keine bekannt.

Passendes Zubehör

Der enorme Jagdtrieb des Petit Basset Griffon Vendéen setzt eine reißfeste Leine voraus. Ein sicher sitzendes, hochwertiges Geschirr ist ebenso notwendig.

Da der aktive Hund sich liebend gern austobt, kannst du ihn leicht fürs Apportieren begeistern. Ein paar Bälle oder andere Spielsachen zum Nachjagen solltest du also auch besorgen. Besonders gut für diese Rasse wäre eine umzäunte Wiese mit hohem Gras oder Büschen. Die Hunde jagen liebend gern dort hindurch.

Für die Fellpflege benötigst du auf jeden Fall eine Bürste. Denke vielleicht auch über einen Hundetrimmer nach, um allzu lange Zotteln kürzen zu können.

Petit Basset Griffon Vendéen Geschichte

Herkunft & Geschichte

Die Geschichte des Petit Basset Griffon Vendéen ist mindestens 500 Jahre alt. Ursprünglich stammt er aus dem westfranzösischen Département Vendée. Bis 1970 wurde er mit dem Grand Griffon Vendéen gekreuzt, bis es zu einem Verbot kam. Davor konnte man die Kleinen von den Großen fast nur durch ihre Körperhöhe unterscheiden. Heute haben die Petit Basset Griffon Vendéen zusätzlich einen schlankeren Körperbau als ihre größeren Verwandten.

Als Jagdhund gezüchtet, wird der Petit Basset Griffon Vendéen noch heute für die Wildschwein- und Hasenjagd eingesetzt und eignet sich hervorragend als Familienhund.