Hundebox faltbar Tasche

Die 5 besten faltbaren Hundeboxen (Test & Vergleich)

Du bist auf der Suche nach der besten faltbaren Hundebox? Mit einer guten, faltbaren Hundebox kannst du deinen Hund überall hin mitnehmen. Du kannst ihn sogar mit ins Flugzeug führen.

Laut §23 der Straßenverkehrsordnung hat der Fahrer eine wichtige Pflicht. Er muss für die Verkehrssicherheit des Fahrzeugs der Ladung und Besetzung sorgen. Diese Vorschrift gilt auch für den Transport deines Hundes. Verstöße werden mit Bußgeld geahndet.

Wir haben für diesen Testbericht 5 faltbare Hundeboxen geprüft. Dazu noch die Meinung von Experten einfließen lassen. Wir versprechen, hier wird dir wirklich geholfen 🙂

Geprüfte faltbare Hundeboxen

5

Investierte Stunden

8

Überzeugte Leser

192

Befragte Experten

3

TOP 5 BESTENLISTE

„top-empfehlung“ SONGMICS
  • Blitzschnell zusammenfaltbar
  • Mit Sichtfenstern ausgestattet
  • Robuste Metallverstärkung
„premium-qualität“ Maelson
  • Robuste Gehäuse
  • Wasserabweisende Unterseite
  • Sehr langlebig
„preis-leistung“ PawHut
  • Wasser- und schmutzabweisend
  • Stabil, komfortabel
  • 3 Fenster für gute Belüftung
„mit-klettstreifen“ Trixie
  • Sehr gemütlich
  • Ausgezeichnete Luftzirkulation
  • Mit Klettstreifen für guten Halt im Kofferraum
„leichtgewichtig“ Pawstory
  • Stylish und leichtgewichtig
  • Mit Tragegriffen für einfachen Transport
  • Waschbar, wasserdichte gepolsterte Boden

Wie wir geprüft haben

Wir haben sämtliche faltbaren Hundeboxen auf Größe, Verarbeitung, Qualität und Material überprüft.

Wichtig ist, dass die faltbare Hundebox groß genug ist. Sodass dein Hund darin liegen, sitzen und stehen kann. Schließlich soll sich dein Schützling dort drin wohlfühlen.

Des Weiteren haben wir einen Blick auf die Stabilität geworfen. Eine faltbare Hundebox bringt nur wenig, wenn sie dem Gewicht deines Vierbeiners nicht standhält. Eine aus Nylonstoff bestehende faltbare Hundebox sollte zumindest einen erschütterungsfesten Metallrahmen besitzen. 

Auch die Qualität spielt eine wichtige Rolle. Es gibt für Hundeboxen leider keine TÜV-Prüfsiegel. Jedoch garantiert das GS-Zeichen, dass das Produkt den Anforderungen gemäß §1 des Produktsicherheitsgesetztes entspricht. 

Wir haben uns angeschaut, ob die faltbaren Hundetransportboxen leicht gereinigt werden können. Eine gute Hundebox lässt sich leicht abwaschen. Sie ermöglicht ein einfaches und schnelles Entfernen der Verschmutzung. 

Schließlich ist die Verarbeitung wichtig. Die Hundebox sollte ausreichend viele Belüftungsschlitze und Sichtfenster besitzen. So kann eine gute Luftzirkulation gewährleistet werden und dein Hund kann am Geschehen teilnehmen.

Kauf Ratgeber

Kluger Hund
Artikel Übersicht

Eine faltbare Hundebox stellt die perfekte Möglichkeit dar, deinen Liebling auf jede Reise mitzunehmen. Im Vergleich zu einem Hundekäfig lässt sich eine faltbare Hundebox platzsparend zusammenlegen.

Trotzdem muss die Funktionalität keine Einbüße verzeichnen. Eine faltbare Hundebox ist leicht. Daher wird sie in den meisten Fällen aus Nylonmaterial hergestellt.

Deine Fellnase steigt entweder von oben oder von der Seite in die Box ein, manche haben auch mehrere Eingänge. Eine faltbare Hundebox eignet sich für Urlaubsreisen mit dem Auto, für Flugreisen, für den Transport zum Tierarzt, für Ausflüge mit dem Auto ins Grüne und als Schlafplatz am Urlaubsort.

  • Faltbare Hundeboxen sind im Vergleich zu klassischen Hundeboxen nicht sperrig.
  • Sie haben meist mehr Stauraum durch Seitentaschen. 
  • Sie lassen sich platzsparend zusammenlegen und auf Dauer im Auto verstauen, wo es immer noch genug Platz für Einkäufe gibt.
  • Eine faltbare Hundebox besitzt ein sehr leichtes Eigengewicht. Darüber hinaus musst du sie nicht ständig mit dir herumtragen. Sie befindet sich überwiegend im Auto, dort wo sie am meisten gebraucht wird.

Kannst du dich noch an die erste Fahrt mit deinem Liebling erinnern? Sicherlich hast du zu diesem Zeitpunkt nach der passenden Unterbringung gesucht. 

Hunde sind Lebewesen, die fühlen und ein wichtiges Familienmitglied darstellen. Sie bereichern Familien und Singles. 

Sie machen alleinstehende Menschen sozialer und empfänglicher für andere Menschen.

Als weiteres Familienmitglied wirst du deinen treuen Gefährten nicht nur zu Hause lassen. Sondern ihn überall hin mitführen wollen.

Dazu musst du aber sicherstellen, dass dein Liebling sicher, bequem, flexibel, leicht und praktisch transportiert wird. 

Nicht ohne Grund kaufen sich viele Hundebesitzer eine faltbare Hundebox. Sie setzen sie entweder zu Hause, auf Reisen oder Ausflügen ein.

Interessanterweise sind inzwischen nicht nur Decken und Körbe bei Hunden und Haltern beliebt.

Was du alles bei einer faltbaren Hundetransportbox beachten musst, erfährst du in den folgenden 4 Punkten:

1. Das Wohl deines Hundes steht im Vordergrund

Bei der Entscheidung für den Kauf einer faltbaren Hundebox steht das Wohl deines Hundes im Vordergrund. 

Die Box muss so verarbeitet sein, dass sich dein Schützling darin geborgen fühlt. Gleichzeitig darf er nicht das Gefühl haben, zu sehr eingeengt zu sein. 

Des Weiteren solltest du beachten, dass du die faltbare Hundebox auch zu Hause oder im Urlaub als Schlafhöhle einsetzen kannst.

Fakt ist, dass eine hochwertige Hundebox für deinen Vierbeiner einen gemütlichen Ort zum Rückziehen darstellt. Dein Liebling wird sich in so einer Hundebox ganz besonders wohlfühlen. 

Die faltbare Hundebox sollte zudem nicht zu klein sein. Ansonsten wird sich deine Fellnase dort nicht wohlfühlen oder nicht von selbst hineingehen wollen. 

Bevor du eine faltbare Hundebox kaufst, solltest du deinen Vierbeiner zuvor abmessen. Rechne noch ein paar Zentimeter auf seine Maße dazu.

So hat dein Pelzträger nach oben hin und an den Seiten genug Platz. Zudem sollte er ausgestreckt liegen können.

2. Funktionsweise​

hundebuggy

Faltbare Hundeboxen sind sehr leicht anzuwenden. Die meisten dieser Boxen bedienen sich eines Klick-Systems. Da ist nicht mal eine Anleitung erforderlich. 

Die Hundetransportbox können in nur wenigen Minuten oder gar Sekunden aufgestellt werden. Die entsprechende Kuscheldecke ist sogar integriert. 

Meistens handelt es sich dabei um ein weiches Lammfell. Dort kann deine Fellnase in der reisefreien Zeit darauf schlafen. 

Eine Hundetransportbox kann geschlossen oder geöffnet verwendet werden. In den meisten Fällen besitzt sie zwei oder mehr Eingänge, welche man mit einem Reißverschluss öffnen kann. 

Einige faltbare Hundeboxen besitzen einen Klettverschluss. Mit dem können die Eingänge offengehalten werden. Sollte die Box nicht länger gebraucht werden, kann sie in wenigen Minuten verstaut werden. 

Hier ein Überblick über die Vor- und Nachteile einer faltbaren Hundetransportbox:

Vorteile Nachteile
  • Leicht zu verstauen
  • Kann schnell aufgebaut werden
  • Gute Luftzirkulation
  • Oft mit vielen Staufächern ausgestattet
  • Kann zu Hause als Ort zum Rückziehen verwendet werden
  • Oft sehr günstig
  • Weiches Material
  • Kann sicher im Auto verstaut werden
  • Gefahr, dass Material vom Hund beim Ankauen zerstört wird
  • Eignet sich nicht zum Tragen von schweren Gewichten
  • 3. Worauf du beim Kauf achten solltest

    Border Collie

    Messe die Größe deines Hundes. Da Hunderassen nicht immer gleich groß sind, kann die benötigte Größe nicht zu 100 Prozent auf eine Hunderasse heruntergebrochen werden.

    Gehe lieber von der Größe aus, die dein Vierbeiner nach seinem vollständigen Wachstum erreicht.

    Die Länge misst du von der Nasenspitze bis zum Ende der Hunde-Rute. Darüber hinaus solltest du die Länge der Beine messen. 

    Jetzt kannst du die halbe Länge deines Lieblings ausrechnen. Anschließend erhältst du die optimale Länge der Hundebox. 

    Bei der Anschaffung einer geeigneten Hundebox spielen neben Länge und Höhe auch die Breite eine wichtige Rolle: 

    Bei der Höhe musst du deinen Hund vom Boden bis zu den Ohrenspitzen abmessen. Dann rechnest du noch drei bis fünf Zentimeter dazu. 

    Was die Breite angeht, solltest du den ausgemessenen Wert am besten verdoppeln, sodass dein Liebling sich in der faltbaren Hundebox wohlfühlt. 

    Auf diese Weise kannst du die Maße ausrechnen. Die soll die faltbare Hundebox im Idealfall besitzen. In vielen Fällen werden vom Hersteller ganz konkrete Größen angegeben. 

    Mithilfe der folgenden Tabelle kannst du ganz gut einschätzen, in welcher Größe du die faltbare Hundebox kaufen musst:

    Größe Geschätzte Dimensionen (sind vom Hersteller abhängig)
    S 49 x 34 x 35 cm
    M 60 x 40 x 40 cm
    L 70 x 52 x 52 cm
    XL 81 x 58 x 58 cm

    Der wichtigste Punkt bei einer Hundebox ist die Größe. Wenn dein Schützling nicht bequem in der Box liegen kann, wird er sich während der Reise nicht wohlfühlen. 

    Achte darauf, dass die faltbare Hundebox die passende Größe besitzt. Es muss aus qualitativem Material hergestellt sein und über ein robustes Gestell verfügen. Es bietet sich an, eine Decke reinzulegen. 

    Beim Material unterscheidet man zwischen dem Gestell, dem eigentlichen Material und der Decke. 

    Sehr entscheidend ist die Stabilität der Stangen. Aluminium ist hier ein sehr gutes Material. Sehr oft ist Nylon das Haupt-Material. 

    Nylon ist sehr robust, abwaschbar und strapazierfähig. Bei der Decke kann man jedes Material auswählen. Hunde schlafen gerne auf einer Lammfell-Decke.

    Tipps zur Anwendung

    Wenn du mit deinem Auto fährst, dann musst du dich an bestimmte Vorschriften halten.

    Wir wollen dich nochmal drauf hinweisen, dass für einen Hund Vorschriften im Straßenverkehr gelten. Wer gegen diese Vorschriften verstößt, muss mit hohen Bußgeldern rechnen. 

    Solltest du deinen Vierbeiner nicht angemessen gesichert haben, können bereits 30 Euro Bußgeld drohen. 

    Wenn dein Hund nicht richtig gesichert ist und der Straßenverkehr gefährdet ist? Dann droht ein Punkt und ein Bußgeld von 60 Euro.

    Sollte dein Hund nicht richtig gesichert sein und dann noch eine Sachbeschädigung auftreten? Dann drohen 75 Euro Bußgeld und ein Punkt

    Wie du sehen kannst, ist mit der Sicherung deines Hundes im Auto nicht zu spaßen. Grundsätzlich gilt bei der Reise mit deinem Hund der § 22 der StVO. 

    Dieser Absatz besagt:

    Die Ladung (also dein Hund) muss so verstaut und gesichert sein, dass dein Hund selbst bei einer Vollbremsung nicht verrutscht, umfällt, hin- und herrollt, herabfällt oder einen vermeidbaren Lärm erzeugt. 

    Du kannst deinen Liebling in der faltbaren Hundebox oder mit einem Sicherheitsgurt befestigen. 

    Wichtig: 

    Deine Fellnase muss auf der Reise genügend Pausen bekommen und sich ausreichend bewegen. Du solltest ihn zwischendurch mit Leckerlis beruhigen und auf seiner Lieblingsdecke schlafen lassen. 

    Schließlich solltest du die Einreisebestimmungen beachten, die in bestimmten Ländern gelten. 

    Gehe vor der Reise zum Tierarzt gehen. Bringe in Erfahrung, welche Impfungen dein Hund braucht. Beachte, dass in einigen Ländern bestimmte Hunderassen leider gar nicht willkommen sind.

    Produktberichte im Detail

    🥇 Top Empfehlung

    Diese faltbare Hundebox sieht nicht nur modern aus, sondern ist sehr praktisch. Du kannst deinen Hund überall hin mitnehmen. Des Weiteren besitzt diese Transportbox eine robuste Metallverstärkung. So kannst du deinen Liebling viel sicherer unterbringen. Die Hundetransportbox ist zudem sehr leicht zu reinigen. Flecken und Schmutz kannst du mit einer weichen Bürste schnell entfernen.

    Darüber hinaus kannst du die Hundebox  blitzschnell zusammenfalten. Dafür brauchst du nicht mal Werkzeug. 

    Schließlich ist sie mit Sichtfenstern ausgestattet. Die Luft  kann drin viel besser zirkulieren. Dein Vierbeiner wird im Innenraum viel besser atmen können und ein höheres Wohlbefinden haben. Die Transportbox ist in den Größen S, M, L und XL verfügbar. 

    Premium Empfehlung

    Die Maelson Hundebox ist eine handliche Hundebox. Sie hat ein edles Design und ist leicht einzuklappen. Sie ist besonders praktisch für den Urlaub oder einen Ausflug. Das robuste Gehäuse und das Nylongewebe ist sehr langlebig. Die Box kann mit einem Kissen kombiniert werden.

    Der Metallrahmen schützt deinen Liebling zuverlässig. Die Hundebox hat drei Öffnungen (Vorderseite, Seiten und von oben). Sie ist einklappbar und ideal für unterwegs. Du kannst sie an den Sicherheitsgurten im Auto befestigen. Die wasserabweisende Unterseite schützt vor nassen Pfoten. Mit herausnehmbares und waschbares Kissen für mehr Komfort.

    Preis Leistungs Empfehlung

    Diese stabile, faltbare Transporttasche ist für kleine Hunde, Welpen, Katzen und andere Kleintiere geeignet. Sie ist robust und hat einen Tragegriff. Der Bezug ist aus Oxford-Stoff mit PVC-Beschichtung. Er ist strapazierbar und wasserabweisend. Eine hohe Stabilität durch Rahmen aus Stahldraht ist gegeben. Die Box hat einen großen Eingang mit Reißverschluss. Sie ist für eine gute Belüftung mit drei Fenstern ausgestattet. Das Polster ist herausnehmbar und Waschmaschinen geeignet. Die Hundebox ist zusammenklappbar und platzsparend lagerbar.

    Mit Klettstreifen

    Du kannst die Box sowohl auf der Reise als auch zu Hause einsetzen. Diese Hundebox ist sehr gemütlich. Dein Hund findet dort zu jedem Zeitpunkt einen gemütlichen Ort zum Rückziehen. Sie besteht aus Polyester, einem widerstandsfähigem und robustem Material. Die Tasche ist so verarbeitet, dass deinem Hund eine ausgezeichnete Luftzirkulation gewährleistet wird. Schließlich besitzt sie Klettstreifen, mit denen ein guter Halt im Kofferraum gewährleistet wird.

    Die faltbare Hundebox von Trixie besitzt zudem Heringe und Bodenlaschen. So kannst du sie auch im Freien verwenden. Das Zusammen- und Auseinanderfalten ist dabei sehr einfach.  

    Die leichtgewichtige Alternative

    Die Hundebox ist leichtgewichtig und hat eine stabile Konstruktion.
    Der zusammenklappbare Transporttasche ist ideal für Reisen und Camping. Sie hilft deinen Hund ruhig zu bleiben und sich sicher zu fühlen.

    Durch die abgerundeten Ecken schützt die Box Möbel sowie das Innere deines Fahrzeugs. Die Tasche ist stylish und ein Leichtgewicht. Sie hat Tragegriffe, um den Transport zu vereinfachen. Die Box ist waschbar und besitzt einen wasserdichten, gepolsterter Boden für eine einfache Reinigung.

    Fragen und Antworten

    hunde fragen

    Welche Hersteller gibt es?​

    Hier findest du eine Liste der Hersteller und Marken für faltbare Hundeboxen:

    • Trixie
    • SONGMICS
    • WOLTU
    • Topist
    • Homcom
    • Dogidogs
    • Heldenwerk
    • Iris
    • AmazonBasics
    • TRESKO

    Welche Arten von Hunde-transportboxen gibt es?​

    Hundeboxen werden bezüglich ihrer Machart und der eingesetzten Materialien unterschieden. 

    Neben einer faltbaren Hundebox gibt es:

    • Metallgitter mit integrierter Kunststoffbodenwanne, welche einen sehr robusten Hundetransportkäfig abgeben.
    • Kunststoffausführungen mit Schnappverschlüssen und Metallgitter als Front 
    • Aluminiumprofile mit Boden und Wänden aus Holz, die hohes Maß an Sicherheit bieten.

    Wie kann ich meinen Hund an eine faltbare Hundebox gewöhnen?​

    Eine faltbare Hundebox wird deinem Hund sicherlich am Anfang ungewohnt vorkommen.

    Schlage nicht den falschen Weg ein. Schiebe deinen Hund niemals trotz Widerstand in die Box oder dränge ihn. 

    In solchen Fällen besteht das Risiko, dass dein Liebling eine lebenslange Abneigung gegenüber Hundekäfigen entwickelt.

    Am angenehmsten für deinen Schützling ist es, wenn du eine Decke und ein Kissen in die faltbare Hundebox reinlegst. 

    Am besten verwendest du dafür eine Decke oder ein Kissen, das dein Hund schon „in Besitz genommen hat“. 

    Dazu stellst du die Box als Erstes in ein gewohntes Umfeld auf. Dann legst du einige Leckerlis rein, damit er sich für das neue Spiel begeistert. 

    Die faltbare Hundebox solltest du aber erst verschließen, wenn er keine Angst mehr davor hat.

    Wie setzen sich die Preise für faltbare Hundeboxen zusammen?​

    Bei den faltbaren Hundeboxen gibt es große preisliche Abstufungen. Um eine hochwertige Hundebox zu bekommen, musst du auch mehr Geld investieren. 

    Du musst dir vorstellen, dass dein Hund bei einem Aufprall mit 50 Stundenkilometer mit dem 30-fachen seines Körpergewichtes belastet wird. Das zeigt, dass eine Hundebox unheimlich sicher sein muss. 

    Die Kosten für die faltbare Hundebox orientieren sich zudem an der Konstruktion. Dabei ist eine stabile Hundebox mit Aluminiumprofilen teurer als eine faltbare Hundebox aus Nylon.

    Gibt es bereits einen Test der Stiftung Warentest?​

    Die Stiftung Warentest hat noch keinen Test für faltbare Hundeboxen durchgeführt. Im deutschen Raum haben wird nichts dazu gefunden. 

    Verfasst von Claudia Weise
    Verfasst von Claudia Weise

    Ich bin die Chefredakteurin von Hundeo. Meine Mission ist es, die besten Hunde Ratgeber im Netz zu veröffentlichen. Hast du Feedback oder Anregungen zum Artikel, dann freue ich mich von dir zu hören.

    Mehr erfahren

    Jetzt teilen:

    Share on facebook
    Share on pinterest
    Share on email
    Share on whatsapp