Beißkraft Rangliste (Diese 10 Hunde haben das stärkste Gebiss)

Dein Hund hat Biss? Diese 10 Haushunde haben mehr Biss!

Der Hund ist nicht nur der beste Freund des Menschen, sondern auch sein bester Beschützer.

So ist es schon seit Jahrtausenden. Auch wenn wir heutzutage meist nicht mehr auf den Schutz unserer vierbeinigen Freunde angewiesen sind, sind sie weiterhin mit einer enormen Beißkraft bestens ausgestattet. 

Jede Hunderasse zeichnet sich durch ihre eigene Beißkraft aus. Um diese einheitlich messbar zu machen, haben Wissenschaftler eine Einheit entwickelt. 

Die Beißkraft eines Hundes wird als Pfund pro Quadratzoll (PSI) gemessen. Vergleichsweise hat ein Mensch eine Beißkraft von circa 120 bis 140 PSI, ein Nilpferd kann mit circa 1820 PSI zubeißen. 

Doch welcher Hund hat die stärkste Beißkraft? Das erfahrt ihr hier. Wir starten in aufsteigender Reihenfolge mit dem schwächsten „Biss“ der Top Ten.

10. Belgischer Malinois

Dieser mittelgroße Hund stammt aus der französischen Stadt Maline. Daher hat er auch seinen Namen. In Belgien ist er ebenfalls heimisch. 

Die Malinois sind sehr intelligente Tiere. Sie sind auch noch mit einem sehr starken Geruchsinn ausgestattet. Durch ihre hohe Intelligenz sind sie sehr leicht erzieh- und trainierbar. Sie werden deshalb oft bei der Polizei oder dem Militär eingesetzt. 

Die Beißkraft dieser Hunderasse beträgt 195 PSI. 

9. Chow Chow

Chow-Chow 2

Die Mongolen haben den Chow Chow über 4000 Jahre lange gezüchtet. Daraufhin wurde er bei den Chinesen ebenfalls sehr beliebt und war auch in China weit verbreitet. 

Diese Rasse ist sehr breit gebaut. Da der Chow Chow sehr schwer zu erziehen und zu trainieren ist, eignet er sich nicht gut als Familienhund. Als unerfahrener Hundebesitzer sollte er nicht als erster Hund angeschafft werden. 

Außerdem bringt er einen großen Pflegeaufwand mit sich. Das schöne, lange Fell braucht ständige Pflege. Es ist für kaltes Wetter geschaffen. Dadurch ist diese Hunderasse nicht für heißes Wetter ausgestattet. 

Mit einer Beißkraft von 220 PSI belegt der Chow Chow Platz 9.

8. Holländischer Schäferhund

Hollandse Herdershond

Der holländische Schäferhund war stets ein treuer Hirtenhund und eine große Hilfe für die Bauern der Niederlande. Diesem Umstand hat er seinen Namen zu verdanken. 

Der holländische Schäferhund ist sehr intelligent und fleißig. Seine Loyalität und Freundlichkeit machen ihn besonders für den Umgang mit Kindern geeignet. Durch sein kurzes Fell kann er sich jedem Klima anpassen. 

Seine Kiefer können mit einer Beißkraft von 224 PSI zubeißen.

7. American Pit Bull

Der American Pit Bull ist stark und muskulös gebaut. Sein athletischer Körper ist mittelgroß. Die Rasse hat eigentlich eine sehr verspielte und umgängliche Art. Er wurde ursprünglich gezüchtet, um das Vieh zu beschützen. 

Man sollte den Pit Bull immer beschäftigen, damit er nicht unterfordert ist. Langeweile ist nicht gerade förderlich für den aktiven Charakter dieses Hundes. 

Sein Biss hat eine Beißkraft von 235 PSI.

6. Deutscher Schäferhund

Deutscher Schäferhund 1

Der Deutsche Schäferhund ist weiterhin eine der beliebtesten Hunderassen der Welt. Er ist sehr ausdauerfähig und leicht trainierbar. 

Durch seine Widerstandsfähigkeit und seine Einsetzbarkeit in verschiedenen Bereichen eignet er sich bestens als Polizei-, Militärs- oder Rettungshund. Auch mit Kindern kommt er durch seine ruhige Art gut zurecht. 

Seine Beißkraft beträgt 238 PSI und kann so jeden menschlichen Knochen brechen.

5. American Bulldog

American Bully Hund seitlich

Ein großer Kopf auf einem muskulösen Körper zeichnet den American Bulldog aus. Er wird in den USA auch heute noch für die Wildschweinjagd eingesetzt. 

Wenn er richtig sozialisiert wird, ist er ein hervorragender Familienhund. Die Kraft seiner Kiefer ist trotz seiner liebevollen und loyalen Art nicht zu unterschätzen. 

Die Beißkraft der amerikanischen Bulldogge entspricht mit 305 PSI der eines Leoparden.

4. Rottweiler

Diese Rasse wurde anfänglich als Wachhund gezüchtet. Rottweiler sind so stark, dass sie sogar einen Wagen ziehen können. Dieser Hund ist sehr selbstbewusst, leistungsfähig und ausdauernd. 

Seine furchtlose Natur zeichnet ihn aus. Rottweiler kommen häufig bei der Polizei zum Einsatz. 

Der Rottweiler kann mit 328 PSI zubeißen.

3. Mastiff

Mastiff 1

Der englische Mastiff gehört zu den sehr großen Hunderassen. Trotz seiner Größe hat er eine sehr schnelle Reaktionszeit bei Gefahr. Der Name ist bei dieser Rasse Programm, denn er bedeutet „Beschützer“. 

Trotz seiner einschüchternden Masse ist er sehr ruhig. Der sanfte Riese hat nicht nur eine enorme Körpergröße, sondern auch eine enorme Beißkraft. Sein Kiefer ist – wie der Rest seines Körpers –  groß und stark gebaut. 

Mit 556 PSI hat der Mastiff einen sehr kräftigen Biss.

2. Dobermann

Der Dobermann eignet sich bestens als Wachhund. Seine hohe Wachsamkeit, Intelligenz und Stärke helfen ihm dabei. Obwohl er zu den mittelgroßer Hunden gehört, hat er einen der stärksten Bisse. 

Seine Beißkraft liegt bei 600 PSI.

1. Kangal

Kangal seitlich

Der Kangal stammt aus der türkischen Stadt Sivas. Diese in der Türkei beheimatete Hunderasse hat mit Abstand die stärkste Beißkraft. 

Mit 743 PSI ist der Kangal auf Platz 1 der Liste. Er übertrifft sogar einen Löwen, dessen Beißkraft bei 691 PSI liegt. 

Er wurde zum Schutz von Mensch und Tier vor Raubtieren eingesetzt. Sie beschützten vor allem Schafe gegen Wölfe, Schakale und sogar Bären. Während er durchaus bereit ist sein menschliches „Rudel“ zu beschützen, ist er zu ihnen sehr liebevoll und sanft.

Top 10 Zusammengefasst

Rassse PSI
10 Belgischer Malinois 195
9 Chow Chow 220
8 Holländischer Schäferhund 224
7 American Pit Bull 235
6 Deutscher Schäferhund 238
5 American Bulldog 305
4 Rottweiler 328
3 Mastiff 556
2 Dobermann 600
1 Kangal 743

Fazit

Trotz ihrer Beißkraft sollten dich diese Hunderassen nicht direkt abschrecken. Nicht jeder Hund, der kräftig zubeißen kann, tut es auch. 

Diese Hunde sind potenziell nur dann gefährlich, wenn sie schlecht integriert und zur Aggressivität erzogen werden. Kein Hund wird grundlos aggressiv oder bissig. 

Verfasst von Claudia Weise
Verfasst von Claudia Weise

Ich bin die Chefredakteurin von Hundeo. Meine Mission ist es, die besten Hunde Ratgeber im Netz zu veröffentlichen. Hast du Feedback oder Anregungen zum Artikel, dann freue ich mich von dir zu hören.

Mehr erfahren

Jetzt teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Share on whatsapp