LED Leuchthalsband

Leuchthalsband Test: Die 5 besten im Vergleich

Du bist auf der Suche nach dem besten Hunde Leuchthalsband? 

Wenn du mit deinem Vierbeiner bei Dunkelheit spazieren gehst, so musst du dafür sorgen, dass er von anderen Menschen gesehen wird. 

Ein Leuchthalsband gewährleistet an dieser Stelle ein hohes Maß an Sicherheit. Es schützt deinen Vierbeiner vor unangenehmen Überraschungen-

Top Empfehlung

Anicoll LED Leuchthalsband
  • Aus Standard-Silikon u. ABS Materialien
  • Bequem zu tragen und sicher
  • Wasserdicht
  • 3 Einstell-Optionen: schnelles / langsames Blinken, kontinuierliches Licht
  • Sichtbar bis zu 500m
  • Laufzeit: ca. 5h bei Blinken / ca. 2h bei kontinuierlichem Licht
  • Einstellbare Länge (originale Länge ca. 70cm)
  • Mit USB-Kabel
  • Aufladbar mit Handy/Smartphone/Tablet/PC

Dieses Leuchthalsband überzeugt mit einer hohen Qualität. Es ist sehr bequem und besteht aus Silikon und aus ABS Materialien. Gleichzeitig ist es wasserdicht, womit du bei jedem Wetter mit dem Vierbeiner rausgehen kannst. Schließlich kann es über USB schnell aufgeladen werden. Die Ladezeit beträgt ungefähr eine Stunde.  

Darüber hinaus besitzt dieses Gerät drei Leuchteinstellungen. Diese sind ein schnelles, langsames und konstantes Blinken. Dadurch kann dein Vierbeiner aus der Entfernung besser gesichtet werden. Zudem beträgt die originale Länge 70 cm. Man kann sie aber auf die Größe des Halses mit einer Schere zuschneiden. 

Die Sichtbarkeit beträgt bis zu 500 Meter. Bei blinkendem Licht hat das Leuchthalsband eine Betriebszeit von 5 Stunden, bei kontinuierlichem Licht 2 Stunden. 

Beste Alternative

LaROO LED Hundehalsband
  • Verstellbare Größe (originale Länge ca. 70cm)
  • Einfach und bequem zu tragen
  • Sichtbar bis zu 500m
  • Wasserdicht
  • Einfach zu bedienen
  • 3 Einstell-Optionen: Schnelles / langsames Blinken, kontinuierliches Leuchten
  • Laufzeit: Ca. 5h bei Blinken / ca. 2h bei kontinuierlichem Licht
  • Einstellbare Länge (originale Länge ca. 70cm)
  • Ladezeit: 45min bis 1h
  • Mit USB-Kabel
  • Aufladbar mit Handy/Smartphone/Tablet/PC etc.

Dieses Leuchthalsband besitzt ein sehr starkes Licht. Dadurch kann man deinen Vierbeiner besser aus der Entfernung sehen. Es ist bequem zu tragen und kann sehr schnell am Hals befestigt werden. Weiterhin ist es sehr einfach zu bedienen. Nur ein Klick ist erforderlich, um zwischen den unterschiedlichen Leuchteinstellungen zu wechseln. 

Im Lieferumfang befindet sich zudem ein USB Kabel, um das Halsband schnell wieder aufzuladen. Das Gerät ist regenfest und aus hochwertigen Standardmaterialien hergestellt. Die Sichtbarkeit beträgt bis zu 500 Meter. Zudem sorgen zwei Reflexstreifen für eine erhöhte Sicherheit. Sollte die Leuchtkraft nachlassen, kann man das Band schnell am PC oder am Laptop wieder aufladen.

Preis-Leistungs-Empfehlung

Hunde Leuchthalsband von KABB
  • Mit USB Ladegerät
  • Ladezeit: ca. 20min
  • 3 Leuchtmodi: Schnelles / langsames Blinken, konstantes Licht
  • Wasserdicht
  • Einstellbare Länge (Originallänge 70cm)

Dieses Leuchtband überzeugt mit einem starken Preisleistungsverhältnis. Es besitzt sehr helle LEDs, welche eine Sichtbarkeit von bis zu 500 Meter ermöglichen. Es ist hervorragend für größere Tiere geeignet. Weiterhin ist es sehr biegsam und weich, womit ein hoher Tragekomfort gewährleistet wird. 

Darüber hinaus kann man 3 Leuchtstufen einstellen. Weiterhin ist es äußerst robust und kann bei jedem Wetter eingesetzt werden. Im Lieferumfang befindet sich neben dem Hauptprodukt auch ein USB-Kabel, um das Band am Laptop oder am PC schnell aufzuladen. Das Halsband kann auch auf die geforderte Länge gekürzt werden.

Wie wir geprüft haben

Wir haben uns verschiedene Leuchthalsbänder genauer angesehen und sie anschließend auf Material, Verarbeitung, Eigenschaften, Qualität und Preis überprüft.  

Das Gerät sollte über eine ausreichende Lichtstärke besitzen, damit dein Vierbeiner von Mitmenschen gesehen werden kann. 

Kaufratgeber

Kluger Hund

Mit einem Leuchthalsband bist du auf der sicheren Seite

Kaum ist der Sommer vorbei, werden die Tage leider kürzer. Dies merkt man insbesondere, wenn beim abendlichen Gassigehen die Dämmerung schon früher eintritt und es schneller dunkel wird. 

Darüber hinaus stellen schlechte Sichtverhältnisse im Herbst und im Winter keine besonders guten Voraussetzungen dar, um deinen Vierbeiner optimal zu schützen.

Dunkelheit, Regen, Nebel  und Schnee können in Sekundenschnelle zu einer gefährlichen Situation im Straßenverkehr führen. Aus diesem Grund sind Autos, Fahrränder und Motorradfahrer mit Reflektoren und Sicherheitsbändern ausgerüstet. 

Einen ähnlich gleichstarken Schutz kannst du für deinen Hund mit einem Leuchthalsband erzielen.

Die Vorteile

Wenn du im Dunkeln unterwegs bist, so musst du dafür sorgen, dass du und dein Vierbeiner sichtbar sind. Mit einem Hunde Leuchthalsband wird dir dies gelingen. 

Es bietet dir und deinem Bello folgende Vorteile:

  • Ein Hunde Leuchthalsband ist ein Sicherheitshalsband
  • Es erhöht die Sichtbarkeit deines Vierbeiners. 
  • Es leuchtet so stark, dass dein Vierbeiner bereits in der Dämmerung wahrgenommen werden kann.

Mithilfe eines Leuchthalsbandes verhinderst du, dass dein Vierbeiner eventuell einen tödlichen Unfall verursacht, weil er nicht rechtzeitig gesehen wurde. Weiterhin vermeidest du, dass du ihn bei Dunkelheit zwischen den Bäumen kaum noch wahrnimmst oder nicht mehr findest.

Des Weiteren kannst du deinem Tier mehr Bewegungsfreiheit einräumen. Du bewahrst stets die Übersicht darüber, was dein Hund gerade macht oder wo er sich herumbewegt, ohne ihn an der Leine führen zu müssen.  Du kannst viel besser auf ihn einwirken und möglichen Gefahren aus dem Weg gehen.

Was es bei einem Hunde Leuchthalsband zu beachten gibt, das zeigen wir dir in den folgenden 4 Punkten:

1. Arten von Hunde Leuchthalsbändern

Sehr beliebt sind die Hunde Leuchthalsbänder in den Farben gelb und orange. Die fluoreszierenden Farben sind sehr gut bei Dunkelheit sichtbar. Daneben besitzen die Halsbänder Leuchtstreifen, welche die Sichtbarkeit deines  Hundes ungemein erhöhen. 

Darüber hinaus ist noch eine weitere Art von Leuchthalsband sehr weit verbreitet. Dieses Modell ähnelt den oben beschriebenen Objekten. Allerdings lassen sie sich mit einer kleinen integrierten Batterie einschalten. Darüber hinaus gibt es auch noch Modelle, welche du mit einem USB-Kabel aufladen kannst.

Diese Leuchthalsbänder kannst du innerhalb von einer Stunde an deinem Laptop oder PC aufladen. Dadurch kannst du das Band auch sofort einsetzen. Besonders im Sommer wirst du von dieser Funktion sehr profitieren, da der Spaziergang bei schönem Wetter oftmals länger dauert.

Darüber hinaus gibt es noch Bänder, welche mit einer Blinkfunktion ausgestattet sind. Sie erfreuen sich ebenfalls einer zunehmenden Beliebtheit. Auch diese Geräte kannst du mit einer integrierten Batterie betreiben.

2. Weitere Einsatzbereiche

Ein Hunde Leuchthalsband kannst du bei einem normalen Stadtspaziergang auf der Straße oder im Park verwenden. 

Problematischer ist es, wenn du im Wald oder in der Natur spazieren gehen möchtest. Dort ist die Sichtbarkeit bei Dämmerung oder bei Dunkelheit eingeschränkter, als es in der Stadt der Fall ist. Oftmals ist dies auch auf den Nebel zurückzuführen.

Nicht selten kommt es vor, dass Tiere in der freien Natur plötzlich verschwinden. Damit du dies verhinderst, solltest du an deinem Vierbeiner ein Leuchthalsband ansetzen.

3. Worauf du beim Kauf achten musst

Zuerst solltest du darauf achten, dass das Band an deinem Hund gut sitzt. Dein Vierbeiner sollte zumindest ausreichend Bewegungsfreiheit haben. 

Weiterhin besitzen Modelle mit integriertem Leuchtmittel ein gültiges Prüfzeichen. Auf diese Weise stellst du sicher, dass das Gerät bei Dunkelheit nicht plötzlich ausgeht. 

Weiterhin kannst du bei den meisten Geräten die Größe individuell einstellen. Schließlich bestehen die meisten Modelle aus weichem Material, welches den Tragekomfort erhöht.

4. Für jeden Hundegeschmack etwas dabei

Wenn du dich auf die Suche nach einem schönen Leuchtband für deinen Vierbeiner machst, so wirst du feststellen, dass es in diesem Bereich keine Grenzen gibt. Du wirst für jeden Preis die unterschiedlichsten Designs und Farben vorfinden.

Bei näherem Hinschauen in den entsprechenden Onlineshops wirst du auf unterschiedliche Kombinationen von Leuchthalsbändern, Geschirr und Leinen treffen. Alles ist farblich aufeinander abgestimmt.

Du wirst sicherlich deine eigenen Präferenzen haben was Farben und Design angehen. Daher kannst du alles zusammen als Set oder nur als Einzelteil kaufen.

Wie bei vielen anderen Gegenständen auch, sollte immer zuerst das Wohl deines Vierbeiners im Vordergrund stehen. Es bringt dir nur wenig, wenn du zwar einen praktischen Gegenstand erworben hast, der dir gefällt, aber dein Hund sich damit nicht wohlfühlt.

Fragen und Antworten

hunde fragen weiß

Welche Hersteller gibt es?

Hier findest du eine Liste der Hersteller und Marken:

  • Anicoll
  • LaROO
  • KABB
  • Auraglow
  • Leuchtie

Gibt es bereits einen Test der Stiftung Warentest?

Leider hat die Stiftung Warentest noch keine Tests zu Hunde Leuchthalsbändern durchgeführt.

Wo kann ich ein Hunde Leuchthalsbandband kaufen?

Wir sind bei unseren Recherchen auf diverse Möglichkeiten gestoßen, um ein gutes Hunde Leuchthalsband zu kaufen. Wir haben Online Shops und örtliche Fachhändler überprüft. 

Grundsätzlich empfehlen wir dir, das Hunde Leuchthalsband online zu kaufen.

Zunächst kannst du bei deiner Recherche das beste Preisleistungsverhältnis ausfindig machen. Des Weiteren hast du den Komfort, dir das Produkt versandkostenfrei nach Hause schicken zu lassen. Schließlich kannst du dir sogar die Fahrtkosten ersparen und musst nicht extra zum Geschäft fahren. Somit sparst du auch wertvolle Zeit. 

Auch sind die Angebote bei Online-Geschäften viel größer.

Auch für Katzen geeignet?

Inzwischen gibt es Leuchthalsbänder auch für Katzen. Dies ist besonders sinnvoll, wenn die Katze sich nicht nur im Haus, sondern auch außerhalb der Wohnung oder des Hauses aufhält. 

Katzen ziehen in der Nähe von ihrem Zuhause gerne ihre Runden. Ein Leuchthalsband hilft ihnen bei Dunkelheit besser von Passanten oder von Autofahrern wahrgenommen zu werden.

Bei einem Leuchthalsband für die Katze ist es wichtig, dass es möglichst lange gut leuchtet. Schließlich kann man nie wissen, wie lange sich das Tier draußen aufhält. 

Somit solltest du beim Kauf darauf achten, dass der Akku lange hält. Darüber hinaus sollte das Halsband so geschaffen sein, dass es vom Halsumfang her gut passt und nicht einfach abrutscht.

Alternativen

Diese Produkte haben wir ebenfalls geprüft:

Auraglow Super Bright LED Leuchthalsband
  • Sichtweite bis zu 450m
  • Wetterbeständig
  • Längenverstellbar (min. 20cm, max. 60cm)
  • 3 Einstellmöglichkeiten: Schnelles / langsames Blinken, konstantes Licht
  • Incl. 3 x AG13 Batterien

Dieses Halsband kann aus einer Entfernung von 450 Meter gesehen werden. Es ist voll längenverstellbar, komfortabel und leicht. Darüber hinaus gibt es drei Leuchteinstellungen wie schnelles, langsames und konstantes Blinken. Das Band kann durch drei Batterien für bis zu 90 Stunden lang leuchten. Zudem kann man die Batterien sehr leicht austauschen.

Leuchtie LED Leuchthalsband Plus
  • Einfachste Handhabung durch Bewegungssensor
  • Robust, langlebig und zuverlässig
  • 100h Leuchtdauer
  • Wasserdicht
  • Neuer Verschluss zum einfachen Batteriewechsel (Größe: AAA)
  • In verschiedenen Größen erhältlich

Dieses Hunde Leuchthalsband ist sehr sparsam. Es kann für eine Dauer von bis zu 100 Stunden eingesetzt werden. Zudem ist es 100 Prozent wasserdicht. Darüber hinaus besitzt es eine Befestigungsschlaufe, womit es nicht verloren gehen kann. Schließlich werden störanfällige Schalter und jeglicher Kontaktverschleiß durch einen praktischen Bewegungssensor ersetzt.

Gefällt dir dieser Inhalt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.