Welpenspiele

Welpenspielzeug Test: Die 5 besten im Vergleich

Bist du auf der Suche nach einem Welpenspielzeug? Fällt dir die Entscheidung unter so viel Auswahl schwer? Wer kennt das nicht! 

Dann schaue, auf was du alles achten musst, um für deinen Vierbeiner das richtige auszuwählen. 

Wir unterstützen dich mit unserem Expertenwissen und geben Antworten auf die häufig gestellten Fragen, die zur richtigen Kaufentscheidung führen.

Top Empfehlung

PetPäl Dental Hundeball mit Zahnpflege-Funktion
  • Extra konzipierte Noppen für gesunde Zähne und Zahnfleisch
  • Hergestellt aus Naturgummi – bissfest, robust und umweltfreundlich, frei von Giftstoffen
  • Mit Loch in der Mitte für ein Seil oder zum Befüllen mit Leckerlies
  • Die Farbe ist perfekt an das Farbspektrum deines Hundes angepasst und kann so optimal von deinem Vierbeiner erkannt werden

Dieses Produkt verdient mit ihrer Allround- Eigenschaft und der Robustheit den ersten Platz. Es ist für deinen Welpen ab den ersten Monaten geeignet. Das Material ist aus gesundheits-unbedenklichem Naturkautschuk, die der Zahnpflege beiträgt. Dem Zahnbelag und -stein kann spielerisch durch die extra konzipierten Noppen, wie eine Zahnbürste entgegengewirkt werden. Hochwertiges und widerstandsfähiges Naturkautschuk!

Ein Hundespielzeug, das keine Wünsche offen lässt. Die Zwischenräume der Noppen eignen sich super für Leckerlies. Für alle Altersklassen geeignet, da es Bissfest ist. Stimulation und spaßige Beschäftigung garantiert!

Natürlich ist das umweltfreundliche Produkt frei von Giftstoffen und unnatürlichem Plastik.

Beste Alternative

4yourpet 4-teiliges Hundespielzeug Set: Ball, Quietscherknochen, Seil und Wurfring
  • Tolles 4-teiliges Spielzeugset für Hunde
  • Zerr- und Wurfspielzeug – Sehr gut für Welpen geeignet
  • mit lustigem Quitschi Knochen
  • Toll zum Starten oder verschenken

Wenn du nicht weißt, wie dein Welpe so tickt, raten wir dir dieses Starterset, zu einem sehr guten Preis. Dieses Set hält so einiges aus. So hast du die Möglichkeit, mal die Vorlieben deines Welpen zu entdecken. Das Set beinhaltet unterschiedliche Spielsachen zum Herumtollen, Reinbeißen, Werfen und Zerren:

  • Zerrseil: Aus natürlicher Baumwolle, Super zum Kauen
  • Wurfring: Aus stabilem Baumwollseil und mit Nylon bespannt, kann als Zerrspiel verwendet werden
  • Quietscher-Knochen: Aus natürlichem Gummi und leicht zusammenzudrücken, auch als Wasserspielzeug zu verwenden 
  • Spielball: In Tennisball-Optik aus Gummi

Preis-Leistungs-Empfehlung

KONG Wildknots Plüschbär (farblich sortiert)
  • Außen weich und kuschelig, innen robust
  • Geknoteter Seil in der Innenseite sorgt für mehr Langlebigkeit
  • Mit eingebautem Quitschie

Der Knuddel-Bär ist eines unserer Favoriten in der Kategorie Kuschelspielzeug. Denn er ist nicht nur kuschelig. Er hat zugleich eine Quietschfunktion, die das Interesse deines Welpen beim Spielen erweckt. Die wilden Knots Bären der Marke Kong sind auf der Außenseite weich und anschmiegsam. 

Für die Bissfestigkeit sorgt ein integriertes Seil in der Innenseite, welches äußerlich nicht zu sehen ist. Dadurch scheint das Produkt langlebig zu sein.

Der Hersteller bietet es in 3 verschiedenen Größen an, sodass sicherlich auch die passende Größe für deinen Hund mit dabei ist. 

Der verstärkte Plüschkörper sorgt für zusätzliche Haltbarkeit. KONG Wilde Knots Bears haben weniger Füllung für weniger Durcheinander.

Wie wir geprüft haben

Wir haben uns die Produkte angeschaut und sie auf Material, Verarbeitung, Größe, Gewicht, Design und Preis überprüft. 

Stehst du vor der Entscheidung, das richtige Spielzeug auszuwählen, so musst du auf diese Kriterien achten:

Kaufratgeber

Welpen Spielzeug

Wieso dein Welpe ein Spielzeug braucht

Ein Schlüssel zu einem gut erzogenen Welpen ist das richtige Spielzeug. Die Hunde brauchen Spielzeug, um die Aktivitäten und die Lebensweise zu ersetzen, die sie sonst als wilde Tiere erleben würden. Die Spielsachen, die ihnen zur Verfügung gestellt werden, müssen diese Bedürfnisse erfüllen und sie gesund und glücklich halten.

Folgende  Eigenschaften förderst du mit einem Spielzeug:

  • Geistige Stimulierung
  • angemessenes Kauen  
  • Verhaltensänderung und -verbesserung
  • Langeweile- Minimierung
  • Manifestieren des guten Verhaltens
  • Das aktive Spielen fördern

Hundespielzeuge können in 5 Arten unterteilt werden:

1. Kauspielzeug

Da Hunde aus verschiedenen Gründen ein Leben lang kauen müssen, sollten die Elemente zum Kauen zur Verfügung gestellt werden.

  • Welpen kauen, um ihre Angst zu lindern, ihr Zahnfleisch zu beruhigen und einem neuen Zahn Platz zu machen. 
  • Die erwachsenen Hunde kauen, um ihre Kiefermuskeln zu erhalten und Zahnprobleme zu vermeiden. Sie kauen auch, um sich die Zeit zu vertreiben oder Langeweile zu lindern.

2. Aktivitätsspielzeug

Hilft, Hunde fit zu halten. Darüber hinaus halten die Spielzeuge die Hunde in Topform und verbrennen die Kalorien, die sonst ungenutzt wären.    

Aktivitätsspielzeug hilft, wenn es sinnvoll eingesetzt wird, die Muskeln und die Knochenstruktur zu stärken. 

  • Die häufige Interaktion mit dem konstruktiven Spiel hilft beim Aufbau der guten Beziehung zu deinem Welpen. 
  • Heutzutage ist der Bedarf an Aktivitätsspielzeug sehr groß.
  • Die beliebten Spielsachen, Frisbees und traditionelle Bälle gibt es in einer Vielzahl von Sorten und Materialien.
  • Während der Tageszeiten, in denen sie nicht schlafen, haben Hunde sehr viel Energie, um zu verbrennen. Diese Spielzeuge helfen sehr, um die zerstörerischen Tendenzen zu vermeiden. 
  • Erwachsene Hunde benötigen regelmäßige Bewegung, um die Organe, Knochen und Muskeln in Takt zu halten. Es ist auch darauf zu achten, dass die Hunde “nicht mehr als nötig” trainieren. 
  • Regelmäßige, aber reduzierte Aktivitäten helfen dem älteren Hund, gesunde Gelenke zu erhalten.

3. Belohnungsspielzeug

Solche Spielsachen unterstützen die Langeweile zu umgehen und bieten ein verlockendes Spiel an. Zuweilen kann dies mit einer Belohnung, wie einem versteckten Genuss belohnt werden. 

Ähnlich wie wilde Tiere verbringen Hunde selten Zeit alleine. Als Heimtiere verbringen die meisten Hunde jedoch irgendwann Zeit für sich. Diese Langeweile kann zum schlechten Verhalten führen. Es ist notwendig, dass du dem Hund die geeigneten Spielsachen zur Verfügung stellst. 

  • Ob Welpe oder ausgewachsener Hund. Beide lieben auf Geräusche oder Bewegungen zu reagieren.   
  • Viele ältere Hunde sprechen gut auf ein Spielzeug an, was ihnen hilft, wach zu bleiben, wenn sie alleine sind.

4. Beruhigendes oder Komfortspielzeug

Diese Hundespielzeugarten werden nicht unbedingt von allen Hunderassen benötigt. 

  • Erleichtern Welpen die Trennung von der Mutter
 Es ist eine gute Idee, den Hunden die verschiedenen Arten zur Verfügung zu stellen. Somit haben sie weniger Stress und genießen jeden Moment zu Hause. Hunde brauchen ein Hundespielzeug, um beschäftigt und problemlos zu bleiben.

5. Interaktives Spielzeug

Interaktive Spielsachen bieten Hund und Besitzer eine integrierte Aufsicht. Deshalb sollte es nur bei gemeinsamen Spielen zur Verfügung stehen. Dazu gehören Bälle zum Abholen und Seilzüge. 

Nach der Spielsitzung lege diese Spielsachen weg, damit der Hund sich immer darauf freut, mit dir zu spielen

Achtung! Unpassendes Spielzeug

Die Sicherheit eines Spielzeugs in Bezug darauf, wie dein Hund mit dem Spielzeug interagiert, kann sich mit der Zeit ändern. 

Ein Plüschspielzeug, das vor für einen 10 Wochen alten Welpen sicher war, ist möglicherweise keine gute Wahl, wenn er 5 Monate alt ist. Denn dann besteht die Gefahr, dass das Spielzeug entkleidet und die Quietscher geschluckt werden! 

Überwache deinen Hund beim Spielen mit einem neuen Spielzeug, um sicherzustellen, dass das Spielzeug weiterhin eine sichere Wahl ist.

Das sind keine Hundespielzeuge:

Ungeeignete Spielzeuge Grund
Tennsiball ➔ Die Filzoberfläche ist ein Schmutzfänger. Der auf der Oberfläche aufgefangene Sand oder gar kleine Steinchen können dem Zahnschmelz und -fleisch schaden.
Äste/ Stöcke/ Knochen ➔ Sie können absplittern und zu einer ernsten Bedrohung führen. Sie können Rachen, Zunge oder gar die Speiseröhre verletzen.
Steine ➔ Manche Welpen schlucken gerne mal Steine, die zu einer Verstopfung des Darms führen können.

Welches Welpenspielzeug ist perfekt für deinen Hund?

Es gibt ein paar Dinge, über die du nachdenken solltest, bevor du ein Produkt kaufst. Zuerst werden die Kau- und Spielgewohnheiten deines Welpen untersucht.

Eines der wichtigsten Dinge, über die du nachdenken musst, ist die Persönlichkeit des Welpen. 

Wie er mit dem Spielzeug interagiert, ist aus zwei Gründen sehr wichtig:

  1. Du möchtest ein Spielzeug kaufen, mit dem tatsächlich gespielt wird  (sonst ist es Geldverschwendung)
  2. Du möchtest ein Spielzeug kaufen, das nicht in kurzer Zeit kaputt geht. (Geldverschwendung und eine mögliche Gefahr)

1. Beobachte deinen Welpen. Verhaltensweisen verraten das richtige Spielzeug

Zeigt dein Welpe kein Interesse am Spielzeug?

Hat dein Welpe ein neues Spielzeug, für das er kein Interesse zeigt, engagiere ihn mit dem Spielzeug im Spiel.

Erweist sich dies als unwirksam, lege das Spielzeug für einen Tag in dein Bett oder Wäschekorb und versuche, es erneut zu aktivieren. Häufig sind Gegenstände, die wie der Besitzer riechen, für das Haustier attraktiver. Hat er immer noch kein Interesse am Spielzeug, berücksichtige Material, Form und Größe des Produkts und kaufe kein ähnliches  mehr.

TIPP

Welpen haben weiche Knochen. Die Muskelmasse und die Sehnen sind so weich, dass zunächst Vorsicht geboten ist. Bei Wurfspielzeugen, wie beispielsweise ein Frisbee, passe auf! In der Wachstumsphase kann das Hochspringen negativ beeinträchtigend sein. Um sicher zu gehen, solltest du zu Anfang eher Suchspielzeuge oder Rollbälle bevorzugen. 

2. Berücksichtige die Größe deines Welpen

Die tatsächliche Größe deines Welpen ist wichtig. Noch wichtiger ist die Größe seines Mundes. 

Viele Produkte werden als „für Welpen“ bezeichnet, weil sie kleiner sind. Was du brauchst, kann genau das sein, wenn dein Welpe ein Chihuahua oder ein Frenchie ist. Sie wären jedoch völlig ungeeignet für einen Dogge-Welpen, der das ganze Spielzeug verschlucken könnte!

Zum Beispiel sind diese Welpenzahnspielzeuge bei Amazon mit „XS“ gekennzeichnet. Wenn du das Kleingedruckte auf der Verpackung liest, heißt es “für Welpen bis zu 15 Pfund”. Denke mehr an die Maulgröße deines Hundes, als an sein Gewicht.

KAUFE  KEIN SPIELZEUG, DAS VOLLSTÄNDIG IN DAS WELPENMAUL PASSEN KANN! 

Vergiss nicht, Welpen neigen dazu, mehr zu schlucken als erwachsene Hunde

Es kann eine Erstickungsgefahr darstellen kann. Während ein erwachsener Hund mit kleineren Spielzeugen absolut sicher sein kann, kann man Welpen aufgrund ihrer spielerischen Neigung nicht vertrauen.

Sind Teile eines Spielzeugs abgebrochen, sind sie meist klein genug, um sie zu schlucken.

3. Bisskraft

Ein weiterer Grund, warum ein Spielzeug als „Welpen geeignet“ bezeichnet werden kann ist, dass es an diesen jungen Kiefern und Zähnen weicher ist. Für manche Welpen ist dies vielleicht perfekt, für andere, kann es aber zu Problemen führen.

Beispielsweise besteht dieser „Welpen-Kauknochen“ aus weichem Gummi. Viele Welpen können diese leicht zerkauen und die Teile verschlucken. Käufer, passt auf!

Stelle sicher, dass du ein Hundespielzeug kaufst, das die Stärke und das raue Spiel deines Hundes aushält. Für einige Welpen muss man ein Produkt auswählen, dass auf „Erwachsene“ oder „schwere Kauartikel“ ausgerichtet ist. Und für andere ist dieses Welpenspielzeug vielleicht in Ordnung.

Fällt dir dabei die Entscheidung schwer? Bist du dir nicht sicher, gehe immer nach einer Regel! Entscheide ich für das stärkere, haltbarere Spielzeug und schaue, wie es klappt.

4. Das Richtige für die Rasse/ Persönlichkeit

Die Rasse kann auch eine Rolle dabei spielen, welche Spielzeuge zu seinen Favoriten werden: Ein Hund kann natürlich alles genießen, wonach er jagen und es tragen kann. 

Terrier sind zum Beispiel natürliche Bagger. Ein Jagdhundwelpe dagegen liebt das Kauen, Holen und interaktives Spielen.

Natürlich kann auch die Persönlichkeit des Welpen dich zur richtigen Wahl führen:

Platzt dein Welpe vor Energie und mag Herausforderungen, wird er ein Spielzeug lieben, mit dem er spielen kann und das Leckereien abwirft. 

Einige Welpen sind natürliche Kuscheltiere und kuscheln sich gern mit einem weichen Plüschtier, während andere es im Raum herumwerfen und in Fetzen zerreißen. 

Lese als allgemeine Faustregel die Anweisungen des Herstellers. So kannst du sicherstellen, dass das Spielzeug dem Alter und der Größe entspricht und es auf Sicherheit geprüft wurde.

Wir empfehlen, sechs bis acht Spielzeuge für jedes Haustier auszuwählen, die in Textur, Größe und Form unterschiedlich ist. Die Spielsachen sollten alle paar Tage im Wechsel nacheinander ausgegeben werden, damit das Haustier immer etwas anderes zum Spielen hat. 

Rotierende Spielzeuge sind der beste Weg, um sie effektiv zu halten.

Das darfst du beim Kauf nicht übersehen

Faktoren Beschreibung
Material Das wichtigste überhaupt, ist die Unbedenklichkeit des Materials auf Schadstoffe. Es sollte weich genug sein, damit die Zähne nicht beschädigt werden, aber auch robust genug, damit es langlebig ist.
Größe Aufgrund des Schluck- und Erstickungsgefahrs, schaue immer auf die Herstellerangaben.
Gewicht Das Gewicht des Produktes ist bei einem Welpen wichtig. Zu schwere Materialien können das Spielzeug uninteressant gestalten. Andererseits kann es eine Beeinträchtigung des Wachstums hervorrufen.

Vor- und Nachteile der Materialien

Material Vorteil Nachteil
Stoff und Frottee
  • Weich, zum Kuscheln geeignet
  • Reißt schnell
  • Teile können verschluckt werden
Moosgummi
  • Leicht
  • geeignet als Wasserspielzeug
  • Nicht robust
  • Teile können verschluckt werden
Leder
  • Reißfest
  • Härtet nach Berührung mit Wasser aus
Nylon
  • Leicht
  • geeignet als Wasserspielzeug
  • Nicht für kräftige Hunde geeignet
Vinyl
  • Leicht
  • wasserverträglich
  • Nicht für kräftige Hunde geeignet
  • nicht immer BpA- Frei
Gummi / Kautschuk
  • keine gesundheitsbedenkliche Stoffe
  • Naturprodukt
  • robust
  • Vollgummi nicht für junge Welpen geeignet

Das Wichtigste zusammengefasst

  • Hunde brauchen für ein gesundes Leben Spielsachen
  • Langeweile wird durch das Spielzeug verdrängt 
  • Welches das richtige Produkt ist, verrät dir das Verhalten deines Welpen
  • Das Produkt muss groß genug für das Maul sein, damit keine Schluckgefahr besteht
  • Fördert die Erziehung und schlechtes Verhalten wird minimiert

Fragen und Antworten

hunde fragen weiß

Woraus werden Hundespielzeuge hergestellt?

Die meisten “Gummi-” Hundespielzeuge werden aus Naturkautschuk oder Vollgummi hergestellt. Aus dem einfachen Grund, weil sie sehr robust und pflegeleicht und gesundheitsfreundlich sind. 

Das Besondere dabei für Welpen ist, dass es der Zahnpflege beiträgt und dem Zahnwechsel hilft.

Diese Materialien kommen auf verschiedensten Varianten auf den Markt. 

Wobei die gängigsten in Knochenform sind, können andere Modelle auch ganz interessant sein. 

Ein Beispiel dafür sind Snackspielzeuge. Du kannst sie mit Futter füllen, die beim Spielen aus dem Spielzeug herausfallen. Hierbei musst du natürlich drauf achten, nicht zu spendabel zu sein. Sonst kann es leicht sein, dass du mit Übergewicht zu kämpfen hast.

Für den Sommer eignen sich Wasserspielzeuge. Perfekt für zusätzlichen Spaß. Der Vorteil des Produkts ist, dass sie nicht Wasser einziehen und somit nicht versinken.

Früh übt sich. Mit einem Apportierspielzeug lässt sich die geistige Fähigkeit erweitern und stärkt die Bindung zwischen dir und deinem Welpen. 

Abgesehen von den Kautschukprodukten, hast du die Möglichkeit deinem Welpen Plüschprodukte anzubieten. Ob mit oder ohne Quietscher, gibt es Unmengen an Modellen. Ist dein Welpe eher darauf ausgerichtet, es zu zerfetzen, wird es nicht rentabel sein.

Tauspielzeuge sind wiederum eine andere sehr beliebte Alternative. Auch hier kommt es darauf an, wie sich dein Welpe verhält. Manche kauen nun mal für ihr Leben gern und verschlucken zudem die Fäden.

Nun musst du selber entscheiden, welches Charakter dein Hund hat und was für ihn das Passende ist.

Warum geht mein Hund an meine persönlichen Sachen?

Wer kennt das nicht? Sofa zerkratzt, Pantoffel angeknabbert, Kissen zerfetzt und Toilettenpapierrollen durch die ganze Wohnung ausgerollt 🙂

Wie sich Kinder mal daneben benehmen können, ist dir sicher bekannt, oder? Sie stellen Sachen an, die unsere Aufmerksamkeit erforderlich machen. Sie tun es nicht grundlos. Aufmerksamkeitswille oder Langeweile ist die Antwort darauf. Genauso sieht es bei einem Hundewelpen aus.

Obwohl Hunde heute hauptsächlich als Begleiter gezüchtet werden, müssen sie dennoch etwas tun. Sie suchen nach Aufgaben, um ihre Zeit zu beanspruchen und ihre Kaubedürfnisse zu erfüllen. 

Denke daran, was du deinem Hund als Spielzeug gibst. Gibst du ihm Socken, alte Hausschuhe oder Kleidungsstücke zum Spielen, werden alle Socken, Schuhe und Kleidungsstücke als Spielzeug betrachtet. 

Hunde können nicht unterscheiden, mit welchen Socken und Schuhen sie spielen dürfen und mit welchen nicht. Halte deine Sachen am besten von den Spielsachen fern, um mögliche Verwirrungen zu vermeiden.

Damit diese einfallsreichen Überraschungen ein Ende haben, kaufe ihm das richtige Spielzeug!

Wie kann ich selbst ein Hundespielzeug machen?

Unter den vielen Möglichkeiten möchten wir dir die praktischsten Hundespielzeuge zum Selbermachen vorstellen. Vielleicht kannst du ja mal einige davon ausprobieren und gucken, was deinem Welpen am besten gefällt. Viel Spaß bei der Durchführung 🙂

Für Welpen, die das Knittern lieben

Nimm ein altes T- Shirt und eine PET- Flasche. Wickele die Wasserflasche mit dem T-Shirt ein. Schon hast du es gebastelt. Es ist das perfekte Spielzeug für Welpen, die Sounds mögen.

Snackspielzeug:

Eine Müslischachtel mit Leckereien im Inneren geschlossen. (Zerstörung beabsichtigt.) Klebe einige Leckereien in die leere Verpackung und beobachte, wie dein Welpe Spaß daran hat, um an die Leckereien heranzukommen 🙂

Wurfspielzeug: 

Super einfache Möglichkeit, alte T-Shirts zu recyceln.

Schneide das T- Shirt in 3 Teile. Flechte es zu einem Zopf und mache an beide Enden einen festen Knoten. Jetzt kann es losgehen!

Du kannst auch Alternativ ein Tennisball mit deinem T- Shirt überziehen und es sozusagen zu binden. Auch ideal als Wurfspielzeug.

Frisbee

Schneide ein altes T-Shirt in lange Streifen. Mache aus diesen Streifen so viele Zöpfe wie möglich. Lass aber immer einen Stück zum Verknoten mit dem anderen Zopfteil aus. Nun kannst du die Zöpfe zu einem langen Zopf zusammenknoten. Zum Schluss musst du sie wie eine Schnecke einrollen. Mit Seil und Faden die Schnecke nähen und der Spaß kann beginnen.

Alternativen

Diese Produkte haben wir ebenfalls überprüft:

Kong Wubba Hundespielzeug
  • Ideal für Wurf- Zerr- und Apportierspiele
  • Mit robustem Nylonüberzug und Bändern
  • Korpus aus Naturkautschuk
  • Eines der Bälle mit Quietschie
  • Größe: ca. 22 cm

Hier haben wir ein klassisches Wurfspielzeug der Marke Kong überprüft. Trotz der klassischen Variante hat dieses Produkt eine Besonderheit! Kong-Hundespielzeug besteht aus zwei Bällen, die mit Stoff überzogen sind. Eines dieser Bälle hat eine Quietscheigenschaft, die bei deinem Welpen die Neugier immer wieder aufs Neue erweckt. Die langen Bänder erleichtern das Werfen und bieten Kaufreude für unsere Vierbeiner, welche auch der Zahnpflege dient. 

Das Innenmaterial ist aus Naturkautschuk und dementsprechend lange haltbar. Das Produkt wurde mit widerstandsfähigem Nylonstoff überzogen und ist dadurch sehr robust. Sie ist langlebig und leicht zu reinigen.

Es ist ein ideales Hundespielzeug. Denn du kannst es als Wurf-, Zerr oder Apportierspielzeug einsetzen. Da wird Langeweile definitiv nicht herrschen.

Kong Welpe Goodie Knochen, Klein
  • Naturkautschuk
  • Unterstützt und erleichtert den Zahnwechsel bei Welpen
  • Befüllbar mit Snacks
  • Farblich unsortiert: rosa, hellblau

Der Knochen aus Naturkautschuk unterstützt deinen Welpen beim Zahnwechsel spielerisch.

Denn dieser Superknochen ist mit Snacks befüllbar. Hat dein Welpe das Schlingverhalten? Keine Sorge, da bist du nicht allein! Für Welpen, die das Fressverhalten noch nicht ganz unter Kontrolle haben, eignet sich dieses Produkt perfekt. Bis es an das Leckerli rankommt, ist etwas Mühe verlangt. Es lehrt, das Futter nicht in Einem herunter zu schlingen.

Ein robustes Produkt, das den scharfen Welpenzähnen standhält. 

Der einzige Nachteil ist, dass es ihn nur in einer Größe gibt.

Gefällt dir dieser Inhalt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.